Windows XP und Airport

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von JJCool, 12.07.2005.

  1. JJCool

    JJCool Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Hi,
    ich habe ein Problem, ich habe ein HP Notebook mit WINXP SP2 und W-Lan.
    W-Lan funktioniert eigentlich immer problemlos, da ich aber seit 12 Jahre IT mache und mich zuhause nicht ärgern möchte habe ich mir und dem Rest der Family ein paar Macs spendiert und nun kann ich endlich in ruhe Dinge tun die ich früher nie tun konnte :o).
    So .... mein problem ist die Verbindung in mein Heimnetz.
    Ich habe ein Airport Netzwerk mit DSL nach draussen.
    Leider habe ich mein Firmen Notebook XP SP2 bislang nicht dazu überreden können sich an diesem Netzwerk anzumelden.
    Mein Netz ist für das XP sichtbar und ich kann mich verbinden, wenn ich aber auf die DHCP addresse warte dauert es sehr lange ich bekomme immer die interne Windows Adresse zugwiesen anstelle einer aus meineme 10.x.x.x IP-Bereich.
    Die MAC Adresse der Netzwerkkarte habe ich wie bei allen anderen iMACS und EMACS und Ibooks fest auf dem Airport eingetragen .
    Vieleicht kennt einer von Euch 'ne Lösung

    Gruß

    JJ
     
  2. Mila

    Mila MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Hast du schon mal versucht dem Notebook eine fixe IP und DNS zu zuweisen? Wie sieht es mit verschlüsselung aus?

    lg Mila
     
  3. archie79muc@mac

    archie79muc@mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.03.2005
    Hi,

    hast Du die Apple Basisstation bzw. die Airport Express? Dann bräuchtest Du nur noch die zugehörige Airport-Dienstprogrammsoftware für XP einspielen, den entsprechenden Netzwerknamen und das Passwort eintippen und geht.

    Ich hab bei mir auch eine solche Konfiguration: Elsa Lancom Router am DSL-Modem für Firmen-VPN und dann eine Apple Airport Express für Wlan-Internet... da hängen ein Mac MIni und zwei XP SP2 dran... funzt wunderbar, seit ich die Airport-Software von Apple reingespielt habe.
     
  4. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Der DHCP Server scheint nicht richtig zu funktionieren. Eventuell ist der Bereich aus dem die Adressen automatisch vergeben werden schon von den anderen Macs belegt. Am Besten weist du dem Rechner selbst eine Adresse 10.x.x.x zu.
     
  5. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Ja, ein ähnliches Problem hatte ich auch mit meiner Airport-Express und einer Netgear 311... Es stellte sich heraus, dass die Treiber nicht einwandfrei mit SP2 funktionieren. Ich mußte seinerzeit auf der US-Seite nach einem SP2-gefixten Treiber laden...
     
  6. JJCool

    JJCool Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Hi,
    habe bereits ne fixe IP ausprobiert aber keine chance, ebenso DNS (Airport IP) und was man sonst noch so machen kann. sch....Dose
     
  7. JJCool

    JJCool Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Habe den Schlüssel schon auf 5 Zeichen gekürzt weil window mit mehr nicht umgehen kann, aht aber nix genutzt :o(
     
  8. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Ähm, ich hänge mich mal ein, da ich ein Acer-Notebook mit Airport-Express auch nicht verbinden kann.
    Hier laufen 4 iBooks super und problemlos mit APXpress, nur XP-Dosen bekomme ich nicht ran. Das Netzwerk wird problemlos gesehen, Internetzugang jedoch verweigert.

    Mein Netzwerkschlüssel ist länger als 5 Zeichen - stimmt es, dass Win damit Probleme hat? Es will meines nicht akzeptieren, obwohl es definitiv das richtige ist (siehe 4 iBooks).

    Wo gibt es für Windows die passende AirportXPress-Software?

    Das mit manuellen IPs, DNS, Gateway funzt auch nicht.
     
  9. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.02.2005
    also die Verbindung mit allen Funktionen unter XP herzustellen ist irgendwqie schwierig. Hab ich auch erst hinbekommen, nachdem ich die Airport Software für XP
    (Admin Tool usw) installiert habe. Dann hat alles anstandslos funktioniert.
    Aber warum das so ist,. konnte mir keiner (auch keiner von Apple) sagen
     
  10. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Ich habe nun auch das Airport-Express-Tool für Windows von der Apple-HP geladen und installiert (Admin-Manager usw.).
    Der (richtige) Netzwerkschlüssel wird nicht akzeptiert. Wenn ich einfach alles leer lasse und 'Enter' drücke, steht die Verbindung zum 'Hausnetz'. Allerdings bekomme ich keinen Internetzugang. Weder manuelle IPs noch automatische noch Reperatur gehen.
    Wo legt das Problem? Könnte man - und wie - beim WinBook den DHCP ausschalten, bringt das was???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen