Windows-Virus im gemischen Netzwerk!

Diskutiere mit über: Windows-Virus im gemischen Netzwerk! im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. beebop69

    beebop69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Ich meinem Heimnetzwerk befinden sich OSX-Rechner, OS9-Rechner und ein PC mit WinXP. Ins Netz gehen die Rechner über einen Router.
    Auf dem PC habe ich AntiVir Personal Edition installiert.

    Auf dem PC ist nun ein Wurm ("Francette"), den ich bisher erfolglos löschen wollte. Besteht die Gefahr, dass sich der Wurm auch über die Macs verbreitet und versendet???
     
  2. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Wenn du die infizierten Dateien nicht explizit zwischen PC und Mac hin- und herschiebst (warum sollte man das auch machen?), sollte da eigentlich nichts passieren können.
    Da der Wurm sich nicht über Mails verbreitet, besteht durch Mailtransfer ebenfalls keine Gefahr.

    Es kann jedenfalls nichts schaden, an den Macs nach den Dateien nt_ddr.exe und Syshost.exe zu suchen und ggf. zu löschen.
    (Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass diese Dateien es auf die Macs schaffen.)

    http://securityresponse.symantec.com/avcenter/venc/data/w32.francette.worm.html
     
  3. MacDaniels

    MacDaniels Banned

    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2004
    der wurm ist doch für pc geschrieben, d.h. dein wurm beisst sich an os die zähne aus. nix mit wurm oder virus auf mac .. kannste ihm ruhig sagen ;)
     
  4. Mag sein, dass die Wurm-Dateien irgendwie auf den Macs landen. Dort sind sie aber nur einfache Text-Dateien.
     
  5. pique

    pique Gast

    ._ut: sind diese würmer eigentlich skripte oder kompiliert?
     
  6. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Die Frage war nicht, ob der Wurm auf dem Mac Schaden anrichten kann, sondern ob er sich vom Mac aus verbreiten kann.
    Ohne jetzt spitzfindig zu werden: das sind zwei unterschiedliche Sachen.
     
  7. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    da der Wurm im allgemeinen ausführbarer Maschinencode ist und eben diesen Code ausführen muss um sich zu verbreiten kann er auf dem Mac nix machen.
    PPC-Prozessoren verstehen nunmal keinen x86 Maschinencode....
     
  8. beebop69

    beebop69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt im falschen Forum bin:
    Weiss jemand wie ich den Wurm auf dem PC entfernen kann?
    System: Win XP Home
    Virenscanner: AntiVir Personal Edition
    Internetzugang: DSL über WLAN-Router

    Habe schonmal in diversen PC-Foren gestöbert, aber so gut kenne ich mich mit windows auch wieder nicht aus; die ganzen registry-einträge etc. pp sind für mich nur böhmische dörfer... :rolleyes:
     
  9. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
  10. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    24.10.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows Virus gemischen Forum Datum
Wie QNAP NAS TS-219 P II unter Windows 8.1 mounten? Internet- und Netzwerk-Hardware 23.09.2014
Airport Extreme (5. Gen.) - USB Festplatte mit Windows - Partition betreiben Internet- und Netzwerk-Hardware 15.08.2014
Keine WLAN Verbindung mit Mavericks mit Iphone und Windows unter Bootcamp gehts Internet- und Netzwerk-Hardware 13.05.2014
XBMC findet NAS nicht unter OS X Internet- und Netzwerk-Hardware 30.12.2012
WOL mit Windows 7 auf Mac Mini 2011 Internet- und Netzwerk-Hardware 16.04.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche