Windows Programme auf Mac?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von c-bass, 21.06.2006.

  1. c-bass

    c-bass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Hallo,

    ich habe gehört, dank dem neuen Intel Duo Prozessor auf dem Mac, soll es möglich sein Windows Programme laufen zu lassen?

    Mein Problem ist, ich möchte nur langsam auf Mac umsteigen und habe eine breite Palette an Windowsprogrammen und ich kann es mir nicht leisten für alle neue Mac-Versionen zu kaufen. Ich möchte aber auch nicht Windows auf dem Mac installieren. Zumindest verstehe ich den Sinn dahinter nicht. Dann kann ich doch gleich beim Windows PC bleiben.
    Gibt es die Möglichkeit Windowsprogramme leistungsstark auf dem Mac/ibooks und co ohne Windows laufen zu lassen?

    vielen Dank im Voraus für eure hilfe
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Ja, mit Bootcamp (native Windowsinstallation), dadurch kann man sogar die neusten Spiele mit Spielen.
    Oder mit Parallels. Dann startet man Windows aus OS X raus.

    Für beides gibt es sehr viele Infos hier im Forum. Guck mal mit der Sufu im Forum.
     
  3. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Ohne Windows keine WIndows Programme.
    Suche hier im Forum mal nach Bootcamp und Parallels.

    bye, M.


    ups - zu langsam :D
     
  4. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Willkommen im Forum! :)

    Nein, es gibt keine direkte Möglichkeit. Du kannst die Mac-Versionen kaufen, oder alternative Programme suchen.
    Ich sehe aber kein Problem, Windows auf einem Mac zu installieren. Du bräuchtest Windows ja nur zu booten, um die Windows-Programme zu nutzen, alles andere würdest unter Mac OS machen.
     
  5. c-bass

    c-bass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    danke für die vielen und schnellen antworten.

    zu bootcamp habe ich nicht so gutes gelesen. ist ja noch in der entwicklungsphase.

    kann ich denn mit bootcamp bzw. diesen paralells z.B. Photoshop, Dreamweaver, FTP programm, Mailprogram, Browser und Musikprogramm gleichzeitig laufen lassen. Natürlich so leistungsstark wie mindestens vorher auf dem windows pc (centrino, 1,86 GH) und dann super fix rüberwechseln zu OS, selbst wenn da noch final cut oder so läuft???
     
  6. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    mit Bootcamp auf jeden Fall. Läuft genauso schnell wie auf "normalen" Computern.
    Parallels kann ich nicht sagen, da es nicht für Spiele geeignet ist und ich Windows nur dafür brauche.
    Aber FTP-Programme, Mailprogramme, Browser und Musikprogramme brauchst du ja kein Windows für.
     
  7. c-bass

    c-bass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    wie ist das denn mit den viren? wenn windows befallen wird. werden dann auch meine daten befallen, die ich nur mit OS benutze?
     
  8. Andy Macht

    Andy Macht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    ein windows virus kann dir dein windows killen, aber das osx sollte nicht befallen werden können, vor allem nicht wenn win eh nur virtuell in parallels läuft.
    und parallels läuft mit entsprechend viel ram auch richtig flott, kaum ein unterschied zur nativen installation (ausser grafikunterstützung)
     
  9. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    ... nutze diesen Thread hier mal gerade um eine andere Frage zu stellen...
    Irgendwas musste ich doch vorher installieren, bewor ich Windows mit Hilfe von Bootcamp auf meinem Macbook laufen lasse, erinnere mich aber nicht mehr ... kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

    MfG
    Qsan
     
  10. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    20.10.2004
    Das geht nur mit Parallels. Bootcamp bedeutet, dass Du OS X runterfahren und Windows starten musst.

    Bei Parralels läuft Windows in einem Fenster unter OS X.

    Irgendwann läuft vielleicht auch Darwine bzw Wine. Damit kann man dann einzelne Windowsprogramme ohne Windows starten. Es ist aber noch in Entwicklung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen