Windows Lizenz "freigeben" ?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von [jive], 11.11.2006.

  1. [jive]

    [jive] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Hallo!

    Ich habe eine Frage zu Windows XP und seiner Lizenz. Also, .. ich weiß, dass man Windows mit einer Seriennummer installieren muss. Klar! Ich weiß auch, dass man Windows XP innerhalb von 30 Tagen "anmelden" muss oder so,..

    Dabei gibt man ja diese Seriennummer erneut ein, richtig? Gut! Was ist denn jetzt wenn ich das gemacht habe, z.B. weil ich mit Parallels gearbeitet habe, nun aber Bootcamp möchte,..

    Wenn ich dann Windows erneut installiere mit Boorcamp, kann es sein, dass dann gesagt wird, dass man diese Seriennummer bereits benutzt hat. So! Was tun? Ich habe irgendwo gelesen, dass man eine Version bzw. ihre Lizenz wieder "freigeben" kann - um sie dann wieder erneut anderswo zu benutzen.

    Ich habe aktuell noch keinen Plan - möchte aber Parallels & Bootcamp ausprobieren. Am besten parallel! Habe nur Angst, dass mein herumprobieren dann Probleme bereitet und ich irgendwann dann mein neues Windows nicht mehr nutzen kann.

    EDIT: Komischerweise bin ich bei meiner Suche nach Windowx XP bei Ebay bei Versionen ausgekommen, die von alten Rechnern "recovert" wurden und nun günstig angeboten werden bei Ebay! Woher weiß Windows denn, dass es jetzt von dem einen Rechner nicht mehr benutzt wird? Kann man solch eine Version ungesehen kaufen?

    Ich hoffe, ihr habt mein Problem verstanden! Danke, für hilfreiche Tips und Erklärungen!
     
  2. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Es ist zwar ein Mac-Forum aber jut. :D
    Du hast ein paar Freischaltungen übers Internet frei, irgendwann geht dies jedoch nicht mehr und du musst eine (kostenlose) Telefonnummer anrufen, dort gibst du eine auf dem Screen gezeigte Nummer an und bekommst am Telefon eine neue Aktivierungsnummer diktiert.
    Die fragen dich da in der Regel gar nichts - wundert auch nicht so oft wie man Windows wegen Viren etc. neu aufsetzen muss und anschließend neu aktivieren muss! :hehehe:
     
  3. [jive]

    [jive] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Ne, das ist das "Windows auf dem Mac"-Forum und diese Frage ist doch so doof gar nicht. Danke Dir aber,.. diese Erklärung macht das Ganze aber schon durchsichtiger!
     
  4. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Du darfst Seriennummer halt nicht mit Aktivierungsnummer verwechseln!
    Die Seriennummer, die bei der CD dabei ist, die man während der Windoofs-Installation angeben muss funktioniert immer, die Aktivierung kommt halt erst nach der erfolgreichen Installation, sollte die Aktivierung nicht gehen musste eben zum Telefon greifen was aber eigentlich ganz easy ist. :D ;)
    Vielleicht ist mit solchen "recover" Version ne richtig registrierte Version gemeint, wo die Person evtl. sogar was für bezahlt hat mit Support usw., wer weiß.

    Also für den Support und die Registration! :hehehe:
    Wobei, ne bezahlte XP-Version ist mitlerweile doch auch schon erwähnenswert! :D :suspect:
     
Die Seite wird geladen...