Windows->iBook-Verbindungsabruch

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von krusa, 23.06.2005.

  1. krusa

    krusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Grüß Gott zusammen,

    ich habe folgendes Problem (Router SMC Barricade G 2804WBR V.2, WindowsXP per Netzkabel dran, iBook/OSX 10.4 über WLAN, IPs per DHCP):
    1.
    Internet funktioniert ohne Probleme. Schön schnell.
    Ich habe meine WinKiste und mein iBook, wie unter baumweb beschrieben, eingerichtet, um Daten von a nach b zu schieben (Freigaben auf Win erteilt, Filesharing unter OSX aktiviert, ...).
    Von Windows aus kann ich mich mit dem iBook verbinden, kein Problem. Wenn ich jetzt anfange, DAten von Windows zum iBook zu schieben, bricht er immer nach ca. 10 Min ab (Meldung: Platte voll! - ist sie aber definitiv nicht). Weiterhin ist die Netzauslastung bei stark schwankenden 1-16 Prozent.

    Wenn ich aber jetzt hingehe und die beiden Rechner direkt per Netzkabel verbinde, statische IPs vergebe, dann läuft alles prima.

    2.
    Ich kann mich nicht vom iBook auf die WindowsKiste verbinden, da ich die Arbeitsgruppe nicht finde, obwohl sie unter Windows eingerichtet ist (ob nun über WLAN oder direkt mit Netzwerkkabel).

    Kann mir geholfen werden?

    (P.S. Suche bringt mich nicht voran)

    Sash
     
  2. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Zu 1. Wie hoch ist der eingestellte MTU-Wert? Sollte er bei 1500 liegen, schraub ihn mal runter auf 1492 und versuch's nochmal.

    Zu 2. Wie hast Du versucht, dich zu verbinden? Mit welchem Befehl? Normalerweise müsste es so gehen: Apfel +K drücken, dann eingeben SMB://IP-Adresse, also z. B. SMB://192.168.1.1 Dann wirst Du nach den freigegebenen Laufwerken gefragt.
     
  3. krusa

    krusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Wo kann ich das einstellen?

    Genau so hab ich es gemacht. Nix gefunden!

    Sash
     
  4. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Hast Du die Freigaben bei Windows richtig erteilt? Ist eine Firewall aktiv?

    Den MTU-Wert kannst Du einstellen bei Systemeinstellungen - Netzwerk - Ethernet - Ethernet. Dort müsste dann ziemlich unten der momentane MTU-Wert angegeben sein. Versuch den mal zu verändern. Es schadet auch nicht, einen DNS-Server einzutragen. Am besten auch die IP-Adresse des Routers als DNS eintragen.
     
  5. krusa

    krusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    *doing* Firewall - wieso komm ich da nicht selber drauf!

    OK. Mach ich, wenn ich wieder dran bin (bin gerade auf Arbeit). Wobei ich mir nicht ganz versteh, ob die Ethernetänderungen am iBook was bringen, da ich da ja über WLAN sende. Aber ich werds mal testen.

    Danke dafür.

    Sash
     
  6. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Das habe ich bis zuletzt auch noch nicht verstanden, aber bei mir hat's geholfen.
     
  7. krusa

    krusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Moin,
    also die Verbindungen kann ich jetzt 2seitig herstellen. Lag wirklich an der Firewall.

    Leider bricht aber der Datentransfer von Win->XP immer nach ca. 5-10 Min ab (obwohl o.g. Änderungen gemacht).
    Hab auchmal von DHCP auf manuell gestellt und DNS-Server eingetragen. Nix.

    Was nun?
     
  8. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Kommt immer noch die Meldung, dass die Platte voll ist? Geht es andersherum, also vom Mac auf die Dose?
     
  9. krusa

    krusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Yo, die Meldung kommt immernoch.
    Von Mac zu Dose habe ich noch nicht getest. Wird nachgeholt, sobald ich wieder dran bin. War gestern erstmal froh, das die Verbindung geklappt hat. Da kam mir garnicht der Gedanke, das zu testen.

    Sash
     
  10. krusa

    krusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    So, hab nun auch mal den Transfer von Mac zu XP gemacht und da ist das gleiche. Allerdings ohne Fehlermeldung. Der Transferbalken bleibt irgendwann stehen und rührt sich nicht mehr (so nach ca. 90 MB).
    So langsam gehen mir die Optionen aus, was ich noch tun könnte...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen