Windows 2000 via AEBS ins www (AdHoc od. Interface)

Diskutiere mit über: Windows 2000 via AEBS ins www (AdHoc od. Interface) im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. vacuum

    vacuum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2004
    hallo zusammen, nochmal ein paar fragen zur pc welt.

    nach dem ich das pb <-> airport problem gelöst habe, möchte ich jetzt ein pc laptop (win 2000) über eine pcmcia karte auch an die basis ranhängen und natürlich damit auch die www verbindung nutzen.

    nur… wie mache ich das?

    bin absolut kein pc fan und deshalb kenne mich da nicht aus. eine verbindung zwischen pc und basis ist kein problem, netz wird erkannt und aktiviert, aber leider nur in dem ad-hoc modus. ich kriege keine http://www.


    mit der infrastructure option verliere ich die funkverbindung mit der basis…

    was mache ich falsch? besser gesagt, wie soll ich überhaupt ran gehen?
    kennt jmd eine lösung?

    lieben dank im voraus.
     
  2. vacuum

    vacuum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2004
    moin, moin

    offensichtlich gibt es hier keine pc spezialisten. in den pc-foren, gibt es keinen airport spezialisten. :confused:

    vielleich hat jemand ein tipp wo ich mal nachschauen kann?

    liebe grüsse
     
  3. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Hm, bei mir ist es leider umgekehrt: D-Link Basisstation und AirPort Karte im gemischten Netzwerk (OS X und Win2000). Funzt aber 1a.

    Fragen:

    ggf. Funkprobleme ausgeräumt? (z.B. Rechner zu weit vom AP entfernt)

    WEP aktiviert? Wieviel bit?

    SSID broadcast ein?

    Aktueller Treiber in der DOSe?

    Kanal 6? ist bei mir zumindest der stabilste.

    sind irgendwelche Proxy-Server einzugeben? die musst du dem Windows-Browser direkt mitteilen, da gibt es keine Systemeinstellung für wie bei OS X. Beim IE ist das der "verbindungen"-Reiter in den Einstellungen.

    Leider kenne ich nicht die Bedienoberfläche vom AirPort AP, deshalb kann ich mich nur allgemein fassen. Aber ich hoffe das hilft dir weiter.

    Gruß

    20000st
     
  4. vacuum

    vacuum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2004
    &nbsp;



    liebe grüsse
     
  5. 20000st

    20000st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2003
    SSID broadcast = Dein Router sendet den Namen deines WLANs mit und lässt sich somit durch Geräte erkennen, die dein WLAN nicht "kennen". (Wird auch als potentielle Sicherheitslücke angesehen, weil sniffer damit wissen, wo ein WLAN zu finden ist).

    Die proxy-server hängen von deinem Internet-Provider ab. Google sagt

    z.B.

    Arcor: proxy.arcor-ip.de (port 8080)

    T-Online: www-proxy.t-online.de (port 80)

    Um dein Nezwerk komfortabler zu machen, kannst du auch DHCP verwenden. Dann vergibt der Router automatisch IP Adressen an die angeschlossenen Geräte und sendet DNS, Gateway und Netmas-Informationen gleich mit.

    Grüße

    20000st
     
  6. vacuum

    vacuum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2004
    ssid = netzname? eigene ip? router ip?

    proxy regelt der router oder? der pb kapiert es, 2000 nicht.

    DHCP funltioniert zu mindest bei osx nicht. nur feste ip , router und dns manuell eingetragen. nix da automatisch… :-(

    mittlerweile kriege ich den eindruck, dass es über einen adhoc mode ja gar nicht funktionieren kann, sondern nur über den infrastructure-mode, mit der basis als acces point definiert. nur, dann kriege ich mit der basis keine verbindung mehr.

    ich verstehe nicht viel von netzwerke, aber offensichtlich muss es total easy sein. sonst würde ich mehrere beiträge zu dem thema hier finden, oder? :)

    vielen dank für deine hilfe, anyway. wenn du noch eine idee hast, was ich noch ausprobieren könnte, wäre ich dir sehr dankbar.

    liebe grüsse aus köln
     
  7. ESMA

    ESMA MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.02.2003
    @vacuum:

    Gib mal ein paar Informationen zu Deinen verwendeten IP-Einstellungen auf dem Mac und dem PC (IP-Adressen, Subnetmask, Gateway etc.)

    Gruß,
    ESMA
     
  8. vacuum

    vacuum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2004
    hallo esma

    also

    basis
    ip 192.168.1.1
    wep 128 bits_on


    mac
    ip 192.168.1.10
    submaske 255.255.255.0
    router 192.168.1.1
    dns 192.168.1.1

    funktioniert einwandfrei

    pc
    ip 192.168.1.11
    submaske 255.255.255.0
    gateaway 192.168.1.1
    dns 192.168.1.1

    zwischen dem pc und die basis kann ich allerdings nur eine adhoc verbindung aufbauen. warum nicht infrastructure?

    liebe grüsse und dank

    vacuum
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Windows via AEBS Forum Datum
Internetverbindung (PC) auf dem MacBook nutzen (via Bluetooth) Internet- und Netzwerk-Hardware 02.07.2008
Mit Leopard via VPN auf Windows 2003 Server Internet- und Netzwerk-Hardware 27.11.2007
ICS via Ad-hoc Mac OS X 10.4 + windows 98se Internet- und Netzwerk-Hardware 01.06.2007
Windows xp mit macbook pro via wlan verbinden Internet- und Netzwerk-Hardware 03.08.2006
Pb via Netzwerkbrücke auf Windows ins internet Internet- und Netzwerk-Hardware 21.06.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche