Win/Mac: RGB-Profile

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von McTenner, 05.01.2007.

  1. McTenner

    McTenner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.12.2005
    Mir ist heute Abend aufgefallen, dass meine Fotos unter Windows blasser aussehen. Schuld ist wohl ein RGB-Profil, unter Digitale Bilder war das "RGB-Profil für Kameras" eingestellt.
    Wähle ich "Allgemeines RGB-Profil" aus, sind die Farben schon eher mit der Darstellung unter Windows vergleichbar.
    Hier im Forum wird die Verwendung von "sRGB" empfohlen, allerdings sind dort die Farben genau wie unter dem Profil für Kameras.

    Meine Vermutung: Windows interessiert sich nicht die Bohne für die Profile, allerdings ist der Umstand doch störend beim Versenden von Fotos per Mail. Man selbst glaubt ein tolles Foto zu haben, bei einem Windows-Nutzer kommt hingegen ein blasser Abklatsch an...

    Ich habe jetzt erst mal das "allgemeine RGB-Profil" eingestellt, da hier die Farben noch am ehesten mit der Darstellung unter Windows gleich kommen.
    Trotzdem ist das ja konträr zur allgemeinen Empfehlung von "sRGB" hier im Forum. Welche Nachteile hat das allgemeine Profil? Sollte ich es nicht verwenden?

    P.S.: die Bilder gefallen mir am Besten unter sRGB oder dem Profil für Kameras, dann ähneln die Fotos auch der Darstellung auf dem KameraDisplay...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen