Win 2k auf Parallels - wie?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Aida_w, 10.08.2006.

  1. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Ich habe Parallels installiert und bin bis zum Parallels desktop gekommen.
    Er sagt: No boot device available, press Enter to continue. Es passiert aber nichts. Wenn ich dann die WIN K2 CD einschiebe, passiert immer noch nichts.
    Ich habe IDE 0:1, 1:0 und 1:1 ausprobiert (0:0 ist ja die Festplatte)
    Was mache ich falsch
     
  2. alterSchwede

    alterSchwede MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hallo,
    bist du sicher das die Win2000 disc bootbar ist?
    Normalerweise müsste das einlegen der Cd reichen um nach dem starten der VM ins Installations Menu zu kommen. Also könnte es sein das die Cd nicht bootbar ist oder du anstatt des Cd-Laufwerks Parallels so eingestellt hast das es ein Image als Cd nimt. Das siehst du nach dem Start von Parallels, dort müsste dann unter "Resources" neben "CD/DVD-ROM 1" "Default CD/DVD-ROM" stehen.
     
  3. RaceFace67

    RaceFace67 Gast

    hast du nach dem einschieben mal auf "Neustart" gedrückt?
    Die Bootreihenfolge in Parallels konfiguriert?
     
  4. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    @alterSchwede und @ RaceFace67. Danke für Euren Input. Ob die CD bootbar ist? Naja, auf Windows Maschinen habe ich damit das OS installiert, das heißt doch, sie IST bootfähig, oder? Ich hab auch ein Image davon erstellt, das erkennt Parallels erst gar nicht! Ja, es steht Default CD/DVD-ROM unter "Resources", was anderes ist gar nicht anwählbar.
    Das Book habe ich auch neu gestartet.
    Wat nu? Ich bin frustriert! Vielleicht hat einer noch eine Idee?!
     
  5. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Und die "Boot Sequence" steht auch richtig? Also auf "CD-ROM, Harddisk, Floppy"?
     
  6. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Ja! Könnte es trotzdem sein, daß die Win-CD " nicht bootfähig " ist, obwohl ich damit an PCs das OS installieren konnte?
     
  7. alterSchwede

    alterSchwede MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hast du denn an Pc's damit gebootet? Wenn ja, sollte das auch unter Parallels funktionieren.
     
  8. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Müßte denn nicht wenigstens der Cursor-Balken im Desktop Fenster von Parallels blinken? Ich bin doch an dieser Stelle im DOS, oder? Müßte ich da nicht z.B. irgendeinen DOS-Befehl eingeben können? Es geht aber nicht, egal, welche Taste ich drücke, die Meldung "No boot device available, press Enter to continue" erscheint sofort....
     
  9. prof_delta

    prof_delta Gast

    Hi, also mit Paralell kenne ich mich nicht aus.

    Aber unter VMWare musste ich immer SCSI Devices anlegen damit das alles klappte.

    Obwohl ich hier ein reines IDE System habe.

    Vielleicht ist es unter Paralell auch so.
     
  10. joe333

    joe333 unregistriert

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.04.2006
    Nein das ist nicht DOS, das ist das emuliert BIOS.. und Du kannst da nur etwas drücken wenn er die CD als bootfähig erkannt hat
     

Diese Seite empfehlen