WiFi-Netzwerk mit FON.com

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von balufreak, 07.02.2006.

  1. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
  2. chq

    chq Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    ...in Deutschland soll Christiane zu Salm FON nach vorn bringen. Sie leitete zuvor MTV Europe und gründete später den Quiz-Fernsehsender 9Live...

    ...alles klar!

    Kein Interesse mehr!

    Wer 9Live gegründet hat verdient KEINEN CENT mit mir! :mad:
     
  3. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Es geht ja nicht ums geld verdienen. Ich meine, du kanns ja das Ding selbst installieren
     
  4. chq

    chq Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Ja, aber bevor diese Frau durch mich Geld verdienen würde, lass ich es lieber- ganz einfach!

    ...oder hab ich da was falsch verstanden? kopfkratz

    Allen, die es kaufen werden viel Spass damit!
     
  5. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Hm... habe ich das richtig verstanden:

    Ich benötige dazu, dort mitzumachen, einen Breitbandinternetzugang und deren speziellen Router?

    D.h. also, ich gebe meinen Internetzugang für andere Nutzer dieses Netzes frei?

    Ob sich jemand, der sich dort anmeldet schonmal die AGB seines Providers durchgelesen hat? - Im schlimmsten Fall könnte ein Provider dann sogar Trafficgebühren zusätzlich zum rauswurf verlangen...

    ...nur mal so zum Nachdenken.
     
  6. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hi!

    sowas gibts schon in Deutschland und zwar seit Jahren ;-)

    sofanet.de ist eine Variante, läuft im Prinzip wie das FON.net ab, aber was ich viel besser finde, ist freifunk.net Dazu habe ich auch schon einen Thread hier erstellt, allerdings 0 Ressonanz dazu bekommen :(

    Bei freifunk läuft alles auf kostenfrei hinaus, also jemand stellt das WLAN zu Verfügung, und jeder andere kann es mit nutzen, dazu muss natürlich die eigene Verbindung per VPN abgesichert werden, welches aber die Firmware mitbringt.
    Die anderen surfen offen über deinen AP, du verschlüsselt, in Berlin soll das schon fast flächendeckend erreichbar sein, da ich aber nicht in Berlin wohne, kann ich dazu nix sagen, aber alles privat.

    Egal ob FON.net oder freifunk, du benötigst einen Router bei dem sich die Firmware austauschen lässt, am besten ist das der LinkSys WRT-54G geeignet, kostet so 60-70 EUR und kann dann auch als Server bei dir zu Hause dienen.
    Ich würde bei freifunk.net gern mitmachen, jedoch würde das in unserem "Kaff" hier niemanden interessieren ;) (Bin jetzt schon der einzige mit WLAN in der Gegend, zumindest finde ich kein anderes WLAN, nichtmal mit ner DOSe und "lauschen")
     
  7. vuenv

    vuenv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2005
    FON.com muss schon deswegen scheitern, weil der Anteil an DSL-Kunden die es schaffen einen Router zu flashen um darauf Linux zu installieren und dieses dann per SSH zu konfigurieren mehr als gering sein dürfte...
     
  8. xell2202

    xell2202 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    ...nicht wenn sie preisgestützte Router mit vorinstallierter Firmware verkaufen. Und das tun sie auch ;-)

    lg xell
     
  9. balufreak

    balufreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    12.10.2003
    per ssh muss man gar nichts konfigurieren.
     
  10. titeuf

    titeuf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.12.2004
    Also ich habe es mir zugelegt. Mal schauen wie das so ist... In meiner Stadt (Zug in der Schweiz) Haben das immerhin so gegen 10 Personen.
     
Die Seite wird geladen...