Wieviel Byte braucht man in der Minute im Internet?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Micky015, 11.07.2006.

  1. Micky015

    Micky015 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Hi Leute. Hab mal ne kurze Frage. Es gibt ja zBsp bei T-Mobile so eine Datacard mit der man immer und überall ins Internet kann. Bei 17 Euro bekommt man 250 MB Datenguthaben. Meine Frage: Wie lange komme ich beim Surfen damit aus, sprich wieviel Byte braucht man in der Minute. Danke im voraus...!!:)
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Na das kommt darauf an, was Du machen möchtest!
     
  3. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.152
    MacUser seit:
    19.11.2003
    :kopfkratz: tja, das wird dir wohl keiner beantworten können :Oldno:
     
  4. No.Time

    No.Time MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.02.2006
    da ist immer unterschiedlich!

    manche seiten sind bis zu einigen mb groß (gerne bei flash seiten), andere mit wenig bildern sind wesentlich kleiner...
     
  5. joe333

    joe333 unregistriert

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.04.2006
    also bei meinem DSL 6000 schaff ich da ca. 42 MB pro Minute...

    Du könntest evtl. höchstens eine Schätzung bekommen.......

    Nun nur nochmal so als Beispiel, ein paar downloads (keine große), ein bischen Skypen und dann noch Online zocken, sind 100 MB pro Tag kein Problem :)
     
  6. Manjo

    Manjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Tolle Frage! V.a. super formuliert!

    Nimm doch erstmal Deinen jetzigen Traffic als Grundlage. Wenn das nirgends steht, dann installiere ein Tool, mit dem Du den Traffic auswerten kannst. Dann hast Du schon mal Anhaltspunkte.

    Grundsätzlich gilt aber: "Volumen ist immer zu klein" und "Der Zugang ist immer zu langsam!"
     
  7. Micky015

    Micky015 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Ja kann mir vl jemand so ein Tool empfehelen LINK? Hab derzeit ein 10GB Datenvolumen, und jetz frag ich mich ob ich das überhaupt brauche. tool sollte für Windows sein ;)
     
  8. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Surplus Meter - meine Empfehlung für Traffic Messungen...

    Oooooh. Für Windows seh ich grade... was machste denn bei macuser.de? :) Kann dir kein Win Tool sagen, sorry...
     
  9. joe333

    joe333 unregistriert

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.04.2006
    Falls Du eine DSL Router benutzt, da kann man dies bei sehr viele Geräten schön mitprotokollieren lassen ;-)
     
  10. No.Time

    No.Time MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.02.2006
    er will aber ja nicht wissen, wieviel er schaffen kann, sondern was der minimalverbrauch ist, den er rechnen muss... man kann bei ner 6000er Leitung sogar ein wenig mehr als nur ein paar hunder mb schaffen!
    ziemlich genau 63gb
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen