wiefiele hüpfer? braucht MBP

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MAC-4-EVER, 28.02.2006.

  1. MAC-4-EVER

    MAC-4-EVER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    wieviele hüpfer? braucht MBP

    mich würde mal interressieren wiefiele hüfper manche progs bauchen das sie gestartet haben auser es geht das man irgendwie messen kann wiefiele sek progs zum starten brauchen

    1. safari
    2.firefox
    3.photoshop
    4.dreamwaver
    5.iTunes
    6.opera
    7. garageband

    das wären die wichtigsten die mich interressieren würden. ich könnt wenn ich wollt auch andere programme hinschreiben
    ich will einfach mal die geschwinigkeit vergleichen können
     
  2. rata911

    rata911 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Floating Point Operation -> Flop -> Mr Floppy = Hase -> Hüpfer? :)
     
  3. MAC-4-EVER

    MAC-4-EVER Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.06.2005
    mit hüpfer mein ich die symbolhüpfer im dock
     
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ööhm, das ist wohl eher ein "Benchmark" der in die Riege der PC Vergleicher gehört.

    Man kann nie genau sagen wie lange ein Programm braucht um zu starten, genauso wenig kann man sagen wie lange ein Rechner braucht um zu starten. Das sind alles Milchmädchenrechnungen.

    Vor allem könnte ich nun anfangen und sagen dass mein 1,8er iMac G5 hier für Safari, iTunes und iPhoto einen Hüpfer braucht. Wie sollte dass zu unterbieten sein?

    Alles in allem wie schon gesagt wenig aussagekräftig.
     
  5. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Mich würde interessieren, wieso das relevant ist? Itunes, Safari, Thunderbird, etc. sind bei mir immer offen, sprich sie brauchen nicht hüpfen. Das machen die nur, wenn ich mein book mal wieder nach einem update runterfahren musste und ich die Programme neu starten musste.
    Oder geht das eher in Richtung: "Hey, bei mir hüpft Safari nur 2mal, und bei Dir? ;)
     
  6. Der Graf

    Der Graf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Ich glaube, Safari hüpft überhaupt nicht auf dem MBP... Aber hier gibt es einen Thread mit verlinkten Video, in dem der insider sein nigelnagelneues Macbook Pro gefilmt hat. Dabei startet er auch ein paar Programme. Vllt kannnst Du ja mitzählen ;)
     
  7. milamberDaReal

    milamberDaReal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    verstehe es bitte nicht falsch, aber bei Deiner Rechtschreibung würde ich mir weniger Sorgen um irgendwelche "Hüpfer" machen.
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Wieviele Hüpfer wären denn 25 Sekunden? Dann könnt ich euch sagen wieviele Hüpfer Excel auf meinem 8 MHz Macintosh SE 1/20 braucht :D

    Ach ja, mein 350er iMac G3 startet übrigens die Programme unter OS 9 schneller als mein 1800er iMac G5 unter OS X. Taugt sowas als Benchmark? :cool:
     
  9. jürgenh

    jürgenh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    134
    MacUser seit:
    11.03.2005
    wie wäre es mit: ich lerne jetzt mal deutsch zu schreiben

    und: Profiprogramme kosten sehr viel Geld!!!!!
     
  10. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Tja, das MacBook Pro hat scheinbar seine Zielgruppe gefunden. :D
     

Diese Seite empfehlen