wiederbefüllte patrone am powerbook

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von wundoc, 24.02.2005.

  1. wundoc

    wundoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    hallo,
    ich hab meine patronen im hp 950c wiederbefüllt, mein powerbook meldet mir, die schwarze patrone sei leer, ich kann nicht drucken, jedoch an meinem windows notebook funktioniert die wiederbefüllte patrone.
    für tipps wäre ich sehr dankbar.

    gruss
    gerd
     
  2. veit.larmann

    veit.larmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Meine mistige Druckerpatrone ist auch nicht leer!

    Hallo,

    mein ibook G4 meckert auch darüber, dass die schwarze Tintenpatrone leer sei. Deshalb habe ich sie aufgefüllt. Nun druckt er immer die ersten zwei Zeilen einer Seite (in perfektem Tiefschwarz) und gibt dann diese Fehlermeldung raus und bricht den Druckprozess ab.

    Das ist so seltsam. Wie komme ich damit weiter? Den Drucker (hp deskjet 3816) hatte ich auch schon bei meiner Dose und beim ersten Mal, dass ich nun eine Patrone nach dem Kauf des ibooks wechseln soll, macht er auch diese bekloppte Fehlermeldung.

    Ich wurde mich über eine Hilfe extreeem freuen!

    Veit
    EDIT: Ich glaube, ich habe die Lösung gefunden (Das kann doch gar nicht wahr sein, oder?) :mad:http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=69590&highlight=Patrone
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wiederbefüllte patrone powerbook
  1. nesnaika
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    920
  2. bob the bag
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.055
    chroos
    29.04.2008
  3. Byron
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.672
    Byron
    22.05.2008
  4. Plebejer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    408
    Plebejer
    18.01.2008
  5. Blinkyrus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    353
    Blinkyrus
    24.07.2007