Wie wärs mit - "Core Communication"

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von nik1982, 09.02.2007.

  1. nik1982

    nik1982 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2007
    Hallo, bevor ihr weiter lest - ich habe keine Quellen ist nur meine eigene Idee was die Apple Ingenieure in Leopoard vielleicht ja einfließen lassen könnten - ich fänd's cool :)

    Zunächst ein Link auf das "Decibel" Projekt von KDE:
    http://dot.kde.org/1170892771/

    Das scheint ein Aufsatz von KDE auf das Telepathy-Projekt von Freedesktop.org zu sein:
    http://telepathy.freedesktop.org/wiki/

    Prinzipiell geht es darum die Netzwerkschicht in denen Protokolle wie ICQ, MSN, etc aber auch Email und sonstiges laufen in einem Framework zu binden und dies Anwendungsprogrammen über eine Api anzubieten. Enormer Vorteil: Protokolle wie ICQ, MSN etc müssen nicht mehr von zig Anwendungsprogrammen eigen nachimplementiert werden. So kann das beste bereits bestehende eingebunden werden.

    Ergo: Mit so einem Framework das man ja mal "Core Communication" nennen könnte, könnten sich Anwendungsentwickliher viel mehr auf Funktionalität und Design und und und konzentrieren :) Bei Telepathy und Decibel soll bspw. als Voip-Implementation eine Referenz von Nokia herangezogen werden - somit könnte jedes Progrämmchen um Voip-Funktionalität einfach erweitert werden (sofern dies denn sinn macht *g*)

    Noja soweit mal meine Idee - schau mer mal. Wie gesagt nur eine Vermutung. Aber der Ansatz der da in der Linux-Welt damit langsam einzug hält gefällt mir :)

    Grüß'le
    Nik
    PS: Würde auch ganz gut dazu passen das man Präsentationen über IChat laufen lassen kann usw..
     
  2. dechriss

    dechriss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    15.06.2006
    Ja hört sich interresant an aber klingt für mich noch unausgegoren ...

    Ich Würde eher vermuten - iChat Secred Feature :

    Voll kompatibel mit allem , Skype , ICQ , Msn , usw. ....

    weil : da könnte mann Windows User Mit den Effekten lecker auf den Mac machen so Marketing technisch .
    ichat ist ganz nett aber mann nimmt ja dann im endeffekt doch Audium oder Skype weil mann jetzt zu Mac geswitcht ist und die Kumpels haben noch Windows PC´s und ichat und Msn funktioniet ja nicht miteinander... ihr wisst ja wie ich das meine
     
  3. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    iChat unterstützt schon heute ICQ.
    Skype ist sowas von proprietär - das wird Apple nicht unterstützen können, ohne eine Lizenz von Skype zu bekommen.
    Aber dann könnte man mit demselben Programm ja andere Messenger als Skype nutzen. Wird nicht passieren.

    Im übrigen ist es für Apple extrem untypisch, möglichst viele Protokolle und Programme von Konkurrenten zu unterstützen.

    Wird nicht passieren.
     
  4. marco bartoli

    marco bartoli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Ja, trotzdem sollte Apple mal langsam ein Protokoll unterstützen, mit dem man unproblematisch und einfach mit Windows-PCs kommunizieren kann.


    Ich würde mich freuen, wenn es iChat auch für Windows gäbe und es endlich mal alle Webcams unterstützen würde. Aber naja, das wird wohl auch nicht passieren, zumindest nicht in näherer Zukunft.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wärs Core Communication
  1. QTime
    Antworten:
    60
    Aufrufe:
    4.735
  2. ProUser
    Antworten:
    127
    Aufrufe:
    23.838
  3. xoxox
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.307
  4. SpecialB
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    863
  5. akuma
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.771

Diese Seite empfehlen