wie von Windows zum Macbook! brauche Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Renntir, 02.12.2006.

  1. Renntir

    Renntir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Mein computer hat den geist aufgegeben (besser gesagt eine der Festplatten) und da ich meine Daten noch retten wollte und von windows2k auf xp umstellen wollte funktioniert nun garnichts mehr... und ich hab keine lust alles neuzumachen (alles zuverlieren) und dann mit diesem schei*** xp arbeiten zumüssen...daher wollt ich auf mac umstellen
    ...soweit zur vorgeschichte
    Jetzt bräuchte ich eure Hilfe da ich noch nie wirklich mit einem Mac gearbeitet habe aber nur positives gehört habe...

    1.ich habe ne 5.1 teufel anlage und bei mir läuft praktisch immer musik daher ist es mir wichtig dass das macbook auch irgendwie ein 5.1 ausgang hat und 3d klang erzeugt (hatte ne audigy 4 im pc und so gut sollte der laptop auch sein) natürlich bin ich mir klar das ich da noch irgendwas für brauche...nur was?
    2. ich hab mir grad nen neuen 21zoll widescreen gekauft (mit dvi) und möchte ihn jetzt auch an den laptop anschließen
    3. muss ich meine alten daten übertragen (musik videos und microsoft office dateien kann mac die alle lesen?) kann ich das in dem ich die festplatte(sata300gb und ide120gb) in ein extrernes gehäuse einbaue(gibts da gute/schöne?) und dann ohne zuforatieren(ist jetzt ntfs) die daten übertragen?
    4. wie siehts mit programmen für mac aus(office,winamp(ich hasse itunes) etc)? gibt es fireworks mx für mac? ich bräuchte am besten genau dieses weil ich damit am besten klar komme und wie sieht sonst mit der "verfügbarkeit im internet" aus?*g*(mein budget lässt nicht alles zu ;()
    5.gibts firefox für mac oder gibts was besseres wegen den add-ons die ich toll fand und trillian?
    6.hab mal gehört man kann auch vista drauf machen...ist das macbook schnellgenug? wie siehts mit treibern aus und wird dann wirklich alles unterstützt?
    7.wie lang hält der akku von dem laptop wirklich (das schwarze macbook)

    so ich hab jetzt bestimmt noch nen paar fragen vergessen kommen dann später wäre aber super wenn ihr mir helfen könntet sonst wüßte ich nicht woher ich die informationen kriegen soll!?
    vielen dank
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.141
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Hallo. All Deine Fragen könntest Du Dir selbst beantworten, wenn Du die Suchfunktion des Forums benutzen würdest.
     
  3. Renntir

    Renntir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    beim ersten hab ich schonmal garnichts gefunden und auserdem bräuchte ich nen paar stunden mich da durchzulesen wenn nen erfahrener mir helfen würde dann brauch der vieleicht 5min um mir zuantworten...
    danke
     
  4. i_lp

    i_lp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.08.2006
    Haben wir nicht alle mal klein angefangen? Such - du Luder! ;)


    1 würde mich auch interessieren
    2 und warum sollte das nicht gehen?
    3 wenn ich das Programm habe, können die Daten auch gelesen werden
    4 du hasst iTunes? - selber schuld ;)
    5 ja
    6 ja
    7 genauso lange wie der vom weissen - kommt halt drauf an wieviel die Karre arbeitet

    Aber suchen tut nicht weh! Ehrlich
     
  5. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Wenn deine Teufel Anlage einen optischen Eingang hat kann der Mac 5.1 Sound ausgeben. Bei Stereoquellen muss deinen Anlage das natürlich auf 5.1 aufrechnen.

    Für analoge Eingänge gibt es USB Soundkarten, wo man Front, Rear etc. einzeln anschließen kann.

    Die anderen Fragen kann man sich durch googeln auch schnell selbst beantworten.
     
  6. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.141
    Zustimmungen:
    3.036
    MacUser seit:
    01.08.2004
    Na gut.

    Keine Ahnung.

    Kein Problem. Du benötigst dafür allerdings einen Adapter, welcher von Apple angeboten wird.
    http://store.apple.com/Apple/WebObj...GI0Jn3Et40m82wBNME8M/9.0.21.1.0.8.25.7.11.4.3

    Ja, Du kannst die Daten übertragen. OS X kann NTFS aber nur lesen, beschreiben geht nicht.

    Als Officelösung empfehle ich Dir Neooffice; ist kostenlos und Officenutzer finden sich sofort zurecht.
    Als Alternative zu iTunes kannst Du mal den VLC-Player oder Audion testen.
    http://www.panic.com/audion/
    http://www.videolan.org/vlc/download-macosx.html
    Ja, Firefox (und auch Thunderbird) gibt es auch für Mac.

    Da mußt Du im Forum suchen, sowas kommt mir nicht druf!

    kommt darauf an, was Du machst; nur Musik hören? WLAN an /aus? BT an / aus? Filme umwandeln?
    Du merkst, so pauschal kann man das nicht sagen.
    Auch hier solltest Du (auch wenn es Mühe macht...:rolleyes: ) mal die Forumssuche bemühen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    1. Nütze den optischen Ausgang des MacBooks.

    2. Apple Store > miniDVI auf DVI-Adapter.

    3. Mac OS X Tiger kann NTFS nur lesen, FAT kann es lesen und schreiben. Datenformate sind kein Problem, wenn man die richtigen Programme benutzt.

    4. Office > Suchfunktion! iTunes > Lerne damit umgehen! Ist das beste Musikverwaltungsprogramm überhaupt! MM Fireworks mx > gibt's soweit mir bekannt! Zur Verfügbarkeit nur soviel > Google, hier im Forum wird nicht darüber diskutiert.

    5. Firefox > Mann, mann, mann wie wäre es einfach die Herstellerseite anzusurfen oder mal Safari (+Pimp my Safar) auszuprobieren? Trillian > z.B. Adium oder Fire oder auch iChat+Chax…

    6. Apple Homepage > Boot Camp. Ansonsten Parallels+Vista+Google

    7. So lange wie es auf der Homepage von Apple angegeben wird, wenn man sparsam mit der Leistung umgeht.
     
  8. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    21.06.2006
    4. Es gibt MS Office für Mac und auch ne ganze Menge an anderer Software, schaue dir hierzu bitte einfach mal die festgemachten Beiträge für Switcher an. Da gibt es eine riesen Auswahl an Software ... da wärst du auch durch die Suche drauf gestossen.
    Ob es Fireworks mx gibt? Keine Ahnung, aber da brauchst du doch blos beim Hersteller nachfragen.

    Was meinst du mit Verfügbarkeit im Internet? Illegale Sachen Hinweise sind in diesem Forum nicht erlaubt und man sollte die Programmierarbeiten der Leute nicht mit Füssen treten :mad: ...

    Kein Geld für etwas zu haben ist ein Zustand, keine Ausrede!

    5. Schaue doch einfach mal auf die Mozilla Firefox Webseite, für welche Betriebssysteme es den Firefox gibt.
     
  9. michaeljk

    michaeljk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    21.10.2006
    Dann fange ich schonmal an - aber bei einigen Punkten kann ich dir nicht direkt weiterhelfen, die lasse ich dann erstmal aus:

    an einem MacBookPro kannst du direkt einen externen Monitor anschliessen per DVI, am MacBook hast du einen "Mini-DVI"-Anschluss-Stecker. Dafür brauchst du dann in aller Regel einen kleinen Adapter, den es auch im Apple-Shop gibt (Kostenpunkt ca. 20 EUR).

    Du kannst die vorhandene Festplatte in ein externes Gehäuse einbauen und danach per USB / Firewire die Daten übertragen. Wenn die Festplatte in NTFS formatiert ist, so können die Daten nur gelesen werden, Schreibzugriff klappt derzeit per Mac noch nicht auf NTFS-Partitionen.

    Es gibt Microsoft-Office-Versionen für den Mac, allerdings sind dies noch die alten PPC-Versionen. Wenn du dir also einen neuen Intel-Mac holen solltest, so wird Office unter Rosetta "emuliert", was zwangsläufig dazu führt, das Office langsamer läuft. Alternativen sind noch NeoOffice und OpenOffice, die beide auch Mcrosoft-Dateiformate einlesen können. Ansonsten wird es vorraussichtlich 2007 eine neue Version von Microsoft Office auch speziell für Intel-Macs geben.

    Office-Programme gibt es einige, siehe meine Antwort zu Punkt 3. Bei den übrigen Programmen müsste sich mal ein anderer User hier zu Wort melden, da ich soetwas bisher nie benutzt habe bzw. nutzen musste ;-)

    Es gibt FireFox für Mac, läßt sich ohne Probleme genauso wie für Windows frei downloaden und installieren. Daneben benutzen die meisten Leute sicher auch den bereits mitgelieferten Apple-Browser (Safari). Trillian gibt es nicht für Mac, dafür aber z.B. AdiumX, das ist auch ein Multi-Messenger der hervorragend funktioniert.

    Soweit ich das mitbekommen habe, soll Vista auch unter bootcamp laufen - aber ohne Gewähr, da musst du mal im Forum schauen, da ich selbst kein Bootcamp einsetze.

    Ob schwarz oder weiss dürfte keinen Unterschied machen - das kleine MacBook mit 2 GHz hält in aller Regel um die 4-5 Stunden mindestens durch, es kommt natürlich auch darauf an wie du in der Zeit daran arbeitest und welche Geräte beansprucht werden.

    Hier im Forum erhälst du sehr viele Antworten auf deine Fragen - am besten, du wählst genau den Forumbereich aus der dich interessiert und schaust ganz oben in die "Wichtig"-Topics hinein. Dort sind spezielle Texte zusammengestellt worden in denen die meisten Fragen bereits beantwortet wurden. Für ganz spezielle Sachen kannst du natürlich aber immer noch die Suche benutzen oder einen eigenen Topic anstarten :)
     
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Also gut:
    Das MacBook hat einen optischen 5.1 Ausgang und auch einen optischen Eingang. Manche Programme geben darüber 5.1 Ton aus (DVD Player, VLC-Player,...), andere dagegen nur Stereo (QuickTime Player, iTunes,...) Du brauchst also ein Optisches Kabel, dass an die Klinken-Buchse passt und auf der anderen Seite einen normalen optischen Anschluss hat. Wenn du 5.1 Ton ohne optisches Kabel willst, musst du eine externe Soundkarte mit eben solchen Anschlüssen kaufen.
    Um DVI am MacBook anschließen zu können benötigst du den Mini-DVI auf DVI Adapter von Apple (kostet ca. 20 Euro). Es kann dann bis 1920 x 1200 Pixel auf dem externen Bildschirm eingestellt werden. Mehr Specs siehe hier: http://www.apple.com/de/macbook/specs.html
    Es gibt eine Fülle von externen Festplatten-Gehäusen (du kannst eigentlich beliebige Gehäuse verwenden, auch wenn nicht extra OSX oder Mac in der Beschreibung erwähnt wird), imho musst du aber zwei kaufen, da die Festplatten ja unterschiedliche Anschlüsse haben (P-ATA, S-ATA). Bei OSX ist Firewire die schnellere Lösung, aber auch USB2 geht. Bei Firewire würde ich den Oxford-Chipsatz empfehlen. Übrigens kann OSX NTFS lesen, also kannst du die Daten auch runterkopieren. Leider ist schreiben auf NTFS-Festplatten nicht möglich.
    Es gibt sowohl MS Office (allerdings ohne Access) als auch Fireworks MX für OSX. Alternativ kannst du auch OpenOffice oder NeoOffice als kostenlose Software verwenden. Aber auf dem Mac wirst du wohl kaum um iTunes herum kommen, es sei denn dir reicht sowas, wie der VLC als Media-Player: http://www.videolan.org/vlc/
    Klar gibts den Firefox für OSX!
    Ich hab selbst die RC1 auf dem Mac installiert und es funktioniert ohne Probleme und ohne "Ruckler" auch mit Aero!!!
    Der Akku hält im Schnitt bei normaler Benutzung 4h.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen