Wie sieht Win XP das Firewire-Laufwerk vom Mac?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von M8_NX, 22.03.2004.

  1. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Folgende Konfiguration:

    Am Powerbook hängt die externe Festplatte via Firewire.

    Ich hätte gerne, dass Win-XP dieses Volume als Teil des Netzes erkennt und beschreiben kann.

    Der Mac kann jedenfalls auf alle Laufwerke des XP-PCs zugreifen. XP auch auf alles vom Mac, nur eben nicht auf das externe Laufwerk. Sieht es nicht einmal. Habe schon probiert: Netzwerk->Netzwerkkonfiguration->Neu->firewire.

    Aber das nützt nichts, kann dem Laufwerk ja keine IP-Adresse verpassen.

    Unter Win-XP ist es ganz einfach, ein Laufwerk im Netz freizugeben ;-) ;)

    Was nur soll ich tun?

    herzhaft
    Bernd
     
  2. Homer

    Homer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.03.2003
    Kein Problem,

    klick mal den Link in meiner Sig an, gehe auf Helpcenter und dort findest du FireWire fürs Netz freigeben!

    Homer
     
  3. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2004
     carro clap carro

    Vielen Dank, das war der Trick,

    einzige kleine Klippe: Man muss über den NetInfo-Manager den root-account erst aktivieren. Und das ist ganz schön blöd vom Mac! Denn er hat die Schreib- und Zugriffsrechte für die smb.conf bereits ausdrücklich an eben jenen "root" vergeben - obwohl der ja erst aktiviert werden muss.

    Dafür klappts danach aber umso besser! Danke nochmals!




     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen