Wie schreibe ich 1/2 in Word??

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von kurts, 23.05.2004.

  1. kurts

    kurts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Ich habe ein Problem, und zwar weiss ich nicht, wie man im Word aus einem 1/2 auch einen schönen Bruch machen kann. Also so, dass die Zahlen auch schräg übereinander sind. Im Word für Win macht es dies automatisch, wenn man einen leerschlag nach dem Bruch macht.

    Funktioniert dies auch bei der Mac-Version??

    gruss
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Die eins hochstellen und die zwei tiefstellen über Zeichenformat.
    Was anderes habe ich noch nicht gefunden.
     
  3. LolaLola

    LolaLola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.09.2003
     

    Juhu,

    Wenn Du 1/2 schräg stehen haben willst, geht das in der Tat nur mit "Hochstellen" und "Tieferstellen" von eins und zwei.

    Wenn Du die Brüche ganzrichtig, also übereinander stehen haben willst, dann gehe am besten über Einfügen-> Objekte ->Formeleditor (bzw. MS Equation). Damit kannst Du auch die obskursten Formeln eingeben :)

    Liebe Grüße

    Lola
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Ich hatte früher mal zwei Bruch-Fonts (Serif und Sansserif) ... das machte die Geschichte einfacher. Gibt's aber wohl nicht mehr.

    Gruß tridion
     
  5. ednong

    ednong MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    Hi,
    es gibt auch ein Sonderzeichen für 1/2 – das ist dann ein einziges Zeichen. Aber frag mich nicht wie und wo – ich nutz seit Jahren RagTime .


    gruss
    ed
     
  6. kurts

    kurts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    Ich habe auch versucht mit sonderzeichen bzw. mit der Zeichentabelle von osx dieses Problem zu lösen. Aber leider kapiert Word das nicht so wirklich, denn es fügt mir irgendwelche andere Zeichen ein.
     
  7. Pak

    Pak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Hast du auch den integrierten Formeleditor ausprobiert?
     
  8. kurts

    kurts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2003
    nein, was ist das genau und was kann man damit machen?
     
  9. Pak

    Pak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Ich kenne Word nur von Windows, und selber hab ich es auch gar nicht. Bei der Mac-Version müsste der aber auch dabei sein. Ich glaube der ist under Einügen -> Formel...

    Der Formeleditor ist eigentlich selbsterklärend. Wenn man damit größere mathematische Ausdrücke erzeugt, wie etwa Wurzel von a²+b², dann macht der z.B. das Wurzelzeichen automatisch groß genug, dass alles drunter passt usw.
     
  10. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
     

    Bei mir mit Word 98 auf OS 9.1 bekomme ich es mit den griechischen Zeichens?tzen aber nicht mit den Deutschen!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen