Wie schön, dass es Euch gibt: Brauche Hilfe (G3PB-->iMacG5)

Diskutiere mit über: Wie schön, dass es Euch gibt: Brauche Hilfe (G3PB-->iMacG5) im iMac, Mac Mini Forum

  1. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Hallo, sehr schönes, hilfreiches und teils sehr amüsantes Forum :)

    Ich habe einen iMac bestellt und mache mir bereits Gedanken über den Datentransfer zwischen meinem 1998 Wallstreet und dem Neuen. Ich vermute mal (keinerlei X Erfahrungen :D ), dass AppleShare nicht mehr Bestandteil des neuen X ist.

    - wie kriege ich meine Daten vom Powerbook (kein Brenner) zum iMac?
    - kann mir jemand ein FTP-Freeware-Programm empfehlen?
    - wie sieht es mit Midi und OS X aus?
    - habe auf dem PB immer zum Schneiden von Audio ein Macromedia Programm (habe den Namen vergessen) - ICON ist son Hund - benutzt. Was empfehlt ihr für OS X - oder tuts Garageband (worauf ich als Cubase User gespannt bin).
    - Ich nehme an, dass es Programme für OSX gibt - die mir Dateiattribute zerstören - ich bin daher auf einen Resourcen Editor angewiesen (ResEdit). Wie siehts mit ResEdit aus? Gibts das für OS X?

    Danke für Eure Hilfe :)

    Olaf
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2005
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Die LimeWire Frage vergessen wir mal ganz schnell (-> Forenregeln!)

    Links zu FTP-Programmen und auch noch zu anderer Software findest du, wenn du in meiner Signatur auf "switcher?" klickst.
     
  3. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
  4. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Oh sorry, habs editiert.

    Danke für die Links und die Hilfe.
     
  5. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Was genau verstehst du unter Dateiattribute? (ResEdit-Frage)
     
  7. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Das war klar, es sollte bedeuten dass ich da keine Ahnung habe.

    Eine schier unerschöpfliche Quelle für Software ist übrigens:
    http://osx.hyperjeff.net/Apps/apps.php?sub=100

    Da findet sich was zu jedem Thema. :)

    Grüße,
    Flo
     
  8. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Zumindest unter 7,8,9 vergibt das System jeder Datei Kennungen, die den "Typ" (der Datei - z.B. MPG3 oder DOC) sowie den "Generator" (TVOD für QT, hook für iTunes, . . . . ) determinieren - sind diese nicht definiert, lässt sich nicht automatisch eine Datei mit dem Programm, für welche sie eigentlich gedacht ist, öffnen.
     
  9. OldFart

    OldFart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2005
    Merci - nicht mercy :D
     
  10. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Dann meinst du vielleicht so etwas: http://www.rubicode.com/Software/RCDefaultApp/

    Normalerweise kann man die Standardanwendung aber festlegen, wenn man in den Eigenschaften der Datei die entsprechende Anwendung auswählt, mit der es entweder in einem Fall oder immer geöffnet werden soll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche