Wie schließe ich das Mischpult am billigsten an?

Diskutiere mit über: Wie schließe ich das Mischpult am billigsten an? im Digital Audio Forum

  1. Frigattvogel

    Frigattvogel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.07.2004
    Wie schließe ich das Mischpult am billigsten am Mac an?

    Hallo!

    Ich habe die Möglichkeit ein 24-spuriges Mischpult auszuleihen.

    Das Problem:
    Dieses ist für Live-Mischen gedacht und besitzt keine USB oder Firewire-Lösung (wie zB digi 002 von Digidesign)

    Die Frage:
    Gibts eine alternative Übertragungsquelle (außer USB/FW) um Mehrkanalsound zu meinem Mac zu transportieren? Wenn ja, welches ist die günstigste?

    Danke im Voraus!

    Liebe Grüße Michael
     
  2. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2003
    mehrkanal nur mit einer entsprechenden audiokarte.
     
  3. Frigattvogel

    Frigattvogel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.07.2004
    Suche nach dem besonderen "Dings"

    Gibt es sonst die Möglichkeit ähnlich einem digi002 etc., 4-8 Spuren via USB/FW an meinen Mac zu bringen, ohne aber den ganzen Fadern, EQ usw. (3000€ are far too much...! )

    Meine Idee:
    Mischpult -> 4-8Kanäle Output -> gesuchte "Dings" -> iBook (USB/Firewire).

    Lösung:
    Bitte um Vorschläge

    Alternative:
    Sollte es so etwas nicht geben, was wäre so das billigste USB/FB Mischpult, das so 4-8 Spuren meistern kann und mit Cubase/Logic/Protools kompatibel ist.

    Thanks
     
  4. lifetekker

    lifetekker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2003
    Wie wärs mit z.B.

    Emagic A62 m
    USB Audiointerface, 6 In,2 Out,SPDIF,MIDI

    Im Kölner Musicstore für 330 Euro.

    Ansonsten such doch mal bei http://www.musicstorekoeln.de oder http://www.thomann.de nach USB Audio.

    BTW das kann man natürlich alles nicht mit der digi002 vergleichen, weil das ein bisschen mehr als eine Schnittstelle ist.
     
  5. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2003
    mehrkanal nur mit einer entsprechenden audiokarte.
     
  6. Frigattvogel

    Frigattvogel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.07.2004
    und was gibts da für externe Lösungen (das iBook ist ja nicht gerade bekannt für die vielen Anschlüssemöglichkeiten)

    Das "Emagic A62 m" kommt gut ran, vielleicht gibt es noch billigere Lösungen. Wenn ja, würde es viel Sinn machen, dies zu kaufen?
    wegen argen qualitätsverlust und so?


    thx
     
  7. Hugoderwolf

    Hugoderwolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2003
    Für 4-8 Spuren wird's auf dem USB-Port a bissl eng! Bis vorgestern hatte ich noch ein M-Audio Quattro mit 4 I/Os. Bei die kann man aber nur komplett nutzen wenn man mit 16bit/44kHz aufnimmt. Die Bandbreite von USB ist halt a bissl begrenzt. Habe das Teil also durch ein Motu 828mkII ersetzt, welches per Firewire agiert und zwar ohne Einschänkung der Analogeingänge wenn ich mit 24/96 aufnehme. Lediglich der Adat-Port ist auf 4 statt 8 I/Os begrenzt, was aber AFAIK an der Adat-Schnittstelle selbst liegt.
    Das Motu ist natürlich etwas teurer, ist aber auch ein wirklich sehr sehr geiles Gerät!

    Wenn du mit 4 Spuren und normaler CD-Qualität auskommst, dann nimm das M-Audio Quattro. Ist für etwa 250 Euro zu haben. Billiger wirst du nicht wegkommen. Wenn du doch mehr Spuren brauchst könntest du versuchen noch eine Presonus Firestation (Firewire-Gerät) zu bekommen. Beim Music Stor Köln gibt's das als (scheinbar) Auslaufmodell für 555 Euro und hat 8 Analog-I/Os und sonstigen Schnickschnack. Was günstigeres fällt mir jetzt nicht ein.
     
  8. y12k

    y12k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2003
    eigentlich wurde alles schon gesagt. usb ist nun begrenzt und alle andern lösungen fallen dann teuerer aus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - schließe Mischpult billigsten Forum Datum
"Mischpult"-Programm für Ausgabe an Webinar Digital Audio 07.10.2013
Yamaha Mischpult an IMac anschleißen Digital Audio 02.08.2012
Plattenspieler/Kassettendeck an Mixer oder Mischpult Digital Audio 26.02.2012
Sound aus Mischpult mit Macbook Pro aufnehmen. / Welches Programm ? Digital Audio 12.02.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche