Wie Repartitioniere ich die Festplatte

Diskutiere mit über: Wie Repartitioniere ich die Festplatte im MacBook Forum

  1. macbeth123

    macbeth123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2006
    Hi Leute, hab vor kurzem Bootcamp und Windows installiert. Jetzt fällt mir auf , dass ich viel zu viel Speicherplatz für Windows reserviert hab. Kann man das irgendwie rückgängig machen. Danke für eure Hilfe im Voraus
     
  2. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Darüber zerbreche ich mir auch gerade den Kopf - habe zuwenig Platz für Windows partitioniert.

    Es "soll" über einen Befehl im Terminal gehen, mit den Risiken einer falschen Eingabe.

    Ansonstet bietet BootCamp nur die Möglichkeit einer Totallöschung und Neuanlegen der Windows Partition :(
     
  3. beatit

    beatit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.11.2003
    Das habe ich auch vor, meine mich zu erinnern daß das möglich ist wenn man bootcamp startet. Kann das jemand bestätigen.....ich probieres es mal aus...
     
  4. beatit

    beatit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.11.2003
    Da war mrwho schneller und er hat recht. Geht das nicht auch/vielleicht mit dem festplattendiestprogramm?
     
  5. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Wenn ihr die XP Partition in FAT32 erstellt habt,könnt ihr über das Terminal mit diskutil die Festplattengröße ändern.
     
  6. macbeth123

    macbeth123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2006
    Könntet ihr mir bitte erklären was ich im Teminal machen muss. Danke
     
  7. jushi

    jushi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    10.08.2004
    Es gibt (kostenpflichtige) Drittanbietertools die ein Repartitionieren der Festplatte ohne Datenverlust ermöglichen. Das klappt auch ganz gut.
    Blöderweise kostet es halt Geld.

    Generell wollte ich noch sagen (man kanns ja nicht oft genug sagen):
    Vor solchen Spielereien NIE (!!!) das Backup vergessen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche