Wie lange überlebt ein frisches System?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Carsten1973, 19.08.2004.

  1. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Habe gerade bei golem.de über den RSS Security folgendes gefunden:

    http://www.golem.de/0408/33039.html

    Finde ich schon krass, das ein frisches System eine Überlebenszeit im Bereich von Minuten hat. Wie lange überlebt eigentlich ein frisches OS X?
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Mein jetziges Mac OS X ist bereits 19 Monate am laufen. Nur Updates.

    Auf dem Power Mac 6500/250 lief das System ca. 6 Jahre. Nur Updates.

    wavey

    Lynhirr

    PS: Wen interessiert schon Windows :p
     
  3. morten

    morten Gast

    etwas OT:

    eine Freundin von mir nutzt immer noch die Erstinstallation von OS9.
    Mittlerweile über 4 Jahre ohne auch nur einen Finger gekrümmt zu haben.
     
  4. Elfaja

    Elfaja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.11.2003
    mein PC mit Win98 hat auch nur die aktuellen Updates drauf ... sonst keine zusätzliche Sicherung und bisher ist noch nicht viel passiert, ich denke in der Nachricht wird 'etwas' übertrieben
     
  5. Seidi

    Seidi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    06.02.2003
    Mein iMac lief monatelang sogar ohne Firewall...hatte nie ein Problem.
     
  6. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Bei Windows XP hatte ich auch schon nach 30 min die ersten Viren drauf. Mein Mac OS X läuft seit Rechnerkauf vor 4 Monaten ohne Firewall rund.

    Der läuft und läuft und läuft....
     
  7. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Ich denke auch, dass die Aussage null Wert besitzt.
    Ich habe keine Viren auf meinem PC, die einzigen die ich mal gefunden habe, waren auf den Rechnern von Bekannten, die auf sexseiten oder was weiss ich denn schon gesurft haben.
    Die beiden Rechnern bei mir auf der Arbeit sind seit ein paar Jahren ungeschützt mit WinXp und weisen ebenfalls keine Probleme hinsichtlich der Sicherheit auf. So schlecht ist Windows nicht.

    minbo
     
  8. flaebehop

    flaebehop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2004
    mein erstes system war 7.5.3., das hielt 4 jahre, und wurde dann von einem 8.? abgelöst, das hielt noch mal 2 jahre, und dann 9.? für 1 weiteres jahr, alles auf demselben rechner (PPC 6100 AV). nie gabs hard- oder softwareprobleme, bloß einmal musste ich eine batterie austauschen.

    soviel zur haltbarkeit ;)
     
  9. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Bis zum Neukauf meines Macs lief OSX auf meinem alten Rechner 12 Monate lang, nur mit Updates.
    Und OS 9 lief auf dem alten Mac, seit ich den hatte, also seit 1999. Erst ein Plattencrash im vergangenen Jahr hatte dann eine Neuinstallation notwendig gemacht.
    Auch die alten Systeme (ab System 6.irgendwas) verhielten sich wie VW-Käfer: sie liefen und liefen und liefen ... :D

    Gruß tridion
     
  10. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    eine Frage der Zeit?

    Dazu gibt es meines Wissens keine zuverlässigen Aussagen.
    Wahrscheinlich hat noch niemand lange genug Zeit zu gehabt, OS X zu installieren und zu warten, bis etwas passiert...
    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen