Wie heißen die Effekte in FCP

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von dasich, 04.06.2006.

  1. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Hallo,

    ich armer Tropf bins mal wieder, ich bin auf der Suche danach, wie ich in FCP einen einzelnen Clip in seiner Geschwindigkeit so verändern kann, dass er z.B. sehr schnell oder langsam abgespielt wird, wie mache ich das?

    Oder wie kann ich einen Clip schnell heranzoomen und wieder wegzoomen? Brauche ich da wieder Keyframes?

    Auch würde mich interessieren, wie man einen einzelnen Clip farblich verändern kann und wie ich die Clips am besten abspeichere, ich meine, in welchem Format ist es am besten und kann ich am Ende mit einem mal, alle Clips in ein Format bringen, ähnlich der Gruppierungsverhalten in InDesign?

    Viele Fragen, ich weiß,

    Frank T.
     
  2. Moonwatcher

    Moonwatcher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2006
    Bei Pro ist's so:

    Geschwindigkeit so verändern kann: im Viewer auf Bewegung klicken und Geschwindigkeit prozentual eingeben

    Zoom gibts Effekte zb Übereinanderzoomen

    Indesign kenn ich nicht. bei farben filter verwenden, aber ich kenn weiss auch nicht ob alle bei express dabei sind. in pro: 3-wege farbkorrektur

    seh gerade du meintest ja pro... na bitte viel spass! Ansonsten ist das handbuch mit dem regsiter auch immer einen blick wert
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Bei FCP sind doch ein paar Seiten Bücher dabei. ;)

    Geschwindigkeit anpassen: apfel j (Gibt auch eine Taste > Tastenliste) ;)

    Farben anpassen: Filter > Farbkorrektur

    Clips heranzoomen oder ähnliches stellst du im Viewerfenster unter „Bewegung“ ein.

    ww
     
  4. RonjaMichaela

    RonjaMichaela MacUser Mitglied

    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Rechte Maustaste auf den Clip.....SPEED.....da dann Prozente eingeben.
     
  5. v-X

    v-X Gast

    Ein paar sind gut, als ich das Ding ausgepackt hab dachte ich man bezahlt für die Bücher, nicht für die Software ;)
     
  6. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Danke Leute, das hat mir sehr geholfen.

    Wegen dem Buch, das habe ich leider nicht dazubekommen, ist aus mehrfacher Hand zu mir gekommen, das Proggie und war dementsprechend günstig und als notorischer Pleitegeier habe ich mir ein Buch zu FCP bestellt, das bald kommen sollte.


    Danke noch mal an Euch

    Frank T.
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Wurde schon mit beiden Möglichkeiten gesagt :)

    Jo. Diese können aber auf beliebige Clips, auch mehrere auf einmal, angewandt werden - ohne das Ganze bei jedem Clip einzeln händisch zu machen.

    Der Filter "3-Wege-Farbkorrektur" kann das gut.

    Das ist Deine Sequenz, die Gruppierungsfunktion, die alles in einen Codec umrechnet. Diese Sequenz kann dann auch wieder als Einzelclip in eine neue Sequenz eingefügt werden. Oder Du "nestest" mehrere Clips, die dann als ein einziger in der Timeline erscheinen.

    Frank
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - heißen Effekte FCP
  1. macmuse
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.330
    macmuse
    07.09.2014
  2. sectorchan
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.174
    Robin K
    25.03.2016
  3. xvision29
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.847
    xvision29
    03.03.2012
  4. tulix
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.503
    tulix
    09.11.2011
  5. Ole123
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    610
    Ole123
    15.09.2011