Wie gut ist der Mac mini?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Maximizer, 29.03.2005.

  1. Maximizer

    Maximizer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    ich bin ein absoluter Computer-Neuling und möchte mir nun einen Mac zulegen. Der Mac mini sagt mir design-technisch 100%ig zu, nur weiß ich nicht wirklich ob sich der kleine lohnt...oder ob ich mir nicht gleich besser den iMac kaufe.
    Ich möchte auf jeden fall ein 20"er Display haben und die Kombi 20"ACD+mini kommt dem iMac 20" ziemlich nahe und der scheint ja rein zahlenmäßig haushoch überlegen zu sein. Was mich am iMac stört ist, dass er ein All in one Gerät ist....naja, und der Teil unterhalb des Bildschirms sieht nicht so gelungen aus.

    Sind die unterschiede zwischen einem G5 1,8GHz und G4 1,42GHz sehr groß oder würde das einem nicht-profi anwender gar nicht auffallen?

    Vernünftiger wäre wahrscheinlich der iMac aber irgendwie sagt mir der mini eher zu.

    Zu meinen Anwendungsgebieten gehört jetzt nichts spezielles: Mailen, Surfen, Textverarbeitung...
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Also wenn Du das Geld hast würde ich Dir auf jeden Fall einen iMac empfehlen, da dieser mit vollwertigen PC Komponenten ausgestattet ist und nicht mir Notebook Komponenten, sprich im iMac ist eine S-ATA Platte verbaut, die zum Beispiel sehr viel schneller ist als die im Mac mini verbaute 2,5" HDD. Auch die Grafikkarten sind um einiges besser.

    Zum Thema Design: Mir hat der iMac G5 anfänglich auch nicht gefallen. Aber live sieht der echt klasse aus. Vor allem der 20".

    Thema Leistung: Ich denke, dass der Unterschied zwischen dem 1,42 GHz G4 und dem 1,8 GHz G5 schon immens ist (gleiche RAM Ausstattung vorausgesetzt).

    Gruß
    Artaxx
     
  3. jarvis.cocker

    jarvis.cocker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Dafür reicht der mini locker, brauchst noch nicht mal den 1.42 dafür.
    Investier das gesparte Geld lieber in RAM, und ab gehts.

    Ob jetzt iMac oder mini ist in deinem Fall eher ne Geschmacksfrage.
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Dann reicht der Mini :)

    Ja - auch dem nicht-profi Anwender wuerde der Unterschied zwischen einem G5 1.8 und einem G4 1.42 auffallen. Es ist ja nicht nur der Prozessor der den Unterschied macht. Aber solange du nicht den direkten Vergleich der beiden Rechner nebeneinander hast, kann dir das eigentlich egal sein. Fuer die von dir genannnten Aufgaben incl. Verwaltung deiner Musik (mp3), Bilder und dem Schneiden von Urlaubsvideos bist du mit dem Mini gut geruestet.

    Cheers,
    Lunde
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Für die genannten Anwendungen reicht der Mini locker aus (bei mind. 512MB RAM). Ich würde sagen rein leistungsmäßig liegt er zwischen iBooks und den Powerbooks. Ein 20" ACD ist sehr schön, aber leider auch recht teuer. Kann mich erinnern dass es ein paar Probleme mit der Kombination 20" ACD + Mini gab (-> Suchfunktion). Von AllInOne Geräten halte ich nicht viel, da ich ein Display mit Sicherheit länger habe als den Rechner dazu, obwohl mir der iMac ganz gut gefallen würde.

    MfG, juniorclub.
     
  6. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    du kannst dir ja den mini + 20" moni holen ,sollte dir der mini irgendwann mal nicht mehr reichen, kannst du ja einen g5 single oder dual unter den tisch stellen
     
  7. Clubrocker

    Clubrocker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.11.2003
    Für deine Anwendungen reicht der MAC Mini locker aus
     
  8. Mr.Fluff

    Mr.Fluff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2005
    Mac mini & Cinema Display würde mir auch gefallen!
    aber ist der mini noch gut mit dabei oder hinkt der schon hinterher?
    Scheint ja ein eMac ohne Monitor zu sein; und der ist doch auch schon fast ein jahr unverändert.
     
  9. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    der mini ist eher ein ibook/powerbook ohne monitor
    klar ist der g4 nicht mehr up to date, aber in so kleines gehäuse passt nun mal kein g5
    für die nächsten 2 jahre reicht er locker aus für alles was darüber hinaus geht eben ein g5 powermac
    bei notebooks kommt halt das attribut des mobil seins hinzu, wodurch die dinger auch nach mehreren jahren noch attraktiv sind
     
  10. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Der Mini ist schon noch gut dabei. Die ganzen Apple-Notebook-Besitzer haben ja auch ähnliche Konfigurationen wie der Mini. Außerdem ist es Teil der Mac-Philosophie: Nicht Ghz zählen, sondern die Freude am Arbeiten mit dem Gerät. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen