Wie gut Geforce 5200go in 12'' PB

Diskutiere mit über: Wie gut Geforce 5200go in 12'' PB im MacBook Forum

  1. GabrielBurns

    GabrielBurns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Hallo

    Bin neu hier und ich habe vor mir ein Powerbook zu kaufen und damit auf die Mac-Schiene zu wechseln.
    Meine Frage ist nun: Wie gut ist die Geforce 5200go in den 12'' Geräten? Kennt jemand eine Seite wo ich mir ein Benchmark anschauen kann? Es geht mir hier nicht um Spiele oder so. In meinem Studium haben ich mir der Computergrafik verschrieben und ich würde gerne wissen ob jemand mit der 5200go schon Erfahrungen in dieser Richtung hat.

    Aber nicht nur die Leute sind gefragt. Bin für jegliche Hilfe dankbar.
    Klar ist mir schon dass die ATI in den größeren Geräten besser ist. Doch habe ich zu Hause einen ordentlichen Rechner stehen und das Notebook wäre dann hauptsächlich um mobile zu sein.

    Vielen Dank schon mal im Voraus.
     
  2. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Barefeats.com, da gibt es Benchmarks.

    Tatsächlich braucht man die Leistung der Grafikkarte aber nur für sehr wenige sachen. Abgesehen von 3D-Spielen fällt mir nicht viel ein, wo die Leistungsfähigkeit der Grafikkarte einen größeren Unterschied ausmacht als ein schnellerer Prozessor oder schlichtweg mehr Ram.

    Computergrafik ist übrigens relativ schwammig. Bei 2D Grafik etc. hilft es kaum bis garnicht. Ob man allerdings eine mächtige 3D-Grafikkarte für 3D-Rendering braucht, will ich garnicht ausschließen, da ich schlichtweg keine Ahnung davon habe. Aber ich vermute, dass auch hier das meiste über den Prozessor läuft, und die Grafikkarte - wie bei den allermeisten Anwendungen - einzig und allein dafür da ist, das Ganze auf dem Monitor darzustellen.
     
  3. GabrielBurns

    GabrielBurns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Ok stimmt. Also die Computergrafik mit der ich mich beschäftige ist hauptsächlich openGL Programmierung. Also wird schon das meiste auf der GPU gemacht. Wenns um Raytracing und so weiter geht kommt schon die CPU ins Spiel. Hauptbestandteil bleibt aber die GPU

    Aber trotzdem danke. Werrds mir mal anschauen
     
  4. rasta

    rasta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Also ich selber habe ein Powerbook 12" mit 1,25Ghz und 1,25GB RAM...

    Photohop... Illustrator etc.. machen keine Probleme läuft alles super...

    3D ist schon was anderes... Modelling wird bei Komplexen Objekten schon etwas kritischer... vom rendern mal ganz abgesehn da die Prozessor leitung fehlt... (ich selber benutze: Cinema 4D)

    Abschliesend ist jedoch zu sagen das das PB meinen Ansprüchen mehr als genügt... rendern kann ich auch aufner Windows kiste... :D

    wenn du noch fragen hast: PM an mich ;)

    mfg
    rasta
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2005
  5. GabrielBurns

    GabrielBurns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Also modeling mache ich auf dem großen Rechner. Es geht mir schon alleine um die Darstellung, die man dann mit OpenGL programmiert.

    Wenn man es genau nimmt kann man es schon mit Spielen vergleichen. Wie siehts denn in dem Beriech aus? was läuft denn noch mit der Geforce 5200 go? Wer hat was darauf gespielt. Dann kann ich mir vielleicht evtl vorstellen wie meine CG-Programme da drauf laufen.

    Danke nochmals
     
  6. Xander

    Xander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.01.2005
    also ich kann jetzt nix zu der im PB verbauten grafikkate sagen, weil ich noch keinen Mac besitze, aber in meiner Dose werkelt seit knapp 4 Jahren eine GeForce3, also schon ein paar generationen hintendran. Diese war zwar am Anfang high-End und die FX5200 gehört ja zu den Low Cost grafikkarten, dennoch würde ich die Behauptung aufstellen, dass sie sich in der Leistung nichts schenken.

    So fern das so stimmt, kann ich sagen, das man damit relativ wenige Probleme hat, so fern es nicht sehr komplex ist. Also ich spiele mit meiner Dose noch Doom3 auf mittlerer Detailstufe, was ich beachtlich finde für so eine alte Grafikkarte.

    In Cinema 4D hab ich aber auch schon bemerkt das die Leistung zu wünschen Übrig lässt, aber mal nen kleineres Modeel rendern etc. is schon drin
     
  7. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Kann man sowas eigentlich auslagern? Also auf dem apple das modelling machen und auf nem PC rendern? oder stell ich mir das jetzt zu einfach vor? :D
     
  8. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Mit Cinema 4d kannst du Netzwerkrendring machen, das sollte auch auf einer Windows Box laufen. Damit entlastest du natürlich de CPU, dafür ist der net render client o.ä. da!
     
  9. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Wann ist die Karte eigentlich auf dem Markt erschienen?
     
  10. Xander

    Xander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    14.01.2005
    das sollte so 2003 gewesen sein, frühestens ende 2002
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche