QuarkXPress Wie funktioniert JoLetter für QuarkXPress?

Diskutiere mit über: Wie funktioniert JoLetter für QuarkXPress? im Layout Forum

  1. Tastentipper

    Tastentipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hi, ich war gerade durch den Hinweis eines anderen Users auf die Seite von Jo Lauterbach gelangt. Dort viel mir sofort eine Xtension ins Auge, die für uns in der Firma sehr interessant wäre.

    Mit der Xtension JoLetter soll es möglich sein, Serienbriefe in QuarkXPress zu erstellen. Ich habe mir sofort eine Demoversion runter geladen, um es schnell mal auszuprobieren. Aber leider komme ich trotz des Handbuches nicht weit!

    Ich komme nur bis zu der Stelle, wo man in Textrahmen angibt, was alles im Serienbrief erscheinen soll. Aber nach dem ich auf Personalisieren gehe, passiert nichts, außer das neue Seiten aufgezogen werden.

    Kennt sich jemand mit dieser Xtension aus? Taugt sie was und kann man sie für jeden Drucker anwenden?

    Für Infos und Tipps wäre ich super dankbar, da wir an dem Programm schon sehr interessiert sind.

    Liebe Grüße
    Der Tastentipper
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  2. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    Registriert seit:
    28.02.2005
    Hallo Tastentipper

    Du benötigst eine Excel-Datei mit deinen z.B.: Adressdaten, die du als Tab-getrennte Text-Datei abspeicherst. Jetzt erstellst du in QuarkXpress ganz normal deinen z.B. Brief.
    Die Joletter Palette öffnen, Datei auswählen, dem Textrahmen eine Nummer vergeben und dann kannst du die Spaltennamen mit einem Doppelklick in dein Quarkdokument einfügen. Diese Platzhalter können dann formatiert werden. Auf Personalisieren klicken und die Ausgabeart wählen, fertig.
    Ich habe jetzt einen zeimlich einfachen Ablauf beschrieben, aber Joletter kann auch Bilder einfügen, Regeln ausführen, ....
     
  3. Tastentipper

    Tastentipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo Quarkler,

    vielen Dank für deine Antwort. Ich habe auch schon alles so gemacht gehabt, wie du es geschrieben hast, aber wenn ich auf personalisieren gehe, legt er zwar zig Seiten an. Aber steht nie der gewünschte Name drin, sondern nur die Bezeichnungen, die man auswählen kann.

    Oder kann man mit der Demoversion das nicht bis zum Ende ausprobieren?

    Der Tastentipper
     
  4. Tastentipper

    Tastentipper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Juhu! Jetzt hats geklappt.

    Ich habe meinen Fehler gefunden. Sobald man einmal personalisieren gesagt hat, kann man keine Änderungen mehr machen. Das heißt: Hat man bis dahin nicht alles korrekt angelegt, muss man von vorne anfangen und zur alten Fassung zurück gehen.

    Fazit: Das Programm ist super, für alle dich Serienbriefe nicht im Word erstellen wollen, sondern lieber mit QuarkXPress arbeiten wollen.

    Ich werde es meinem Chef mal empfehlen. Mal sehen, was draus wird. Ganz billig ist es ja nicht!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - funktioniert JoLetter QuarkXPress Forum Datum
QuarkXPress QuarkXPress Beschnitt klappt nicht Layout 15.08.2015
InDesign InDesign Datei verpacken funktioniert nicht Layout 14.08.2015
InDesign InDesign: die lizenzierung für dieses produkt funktioniert nicht meh Layout 28.10.2014
QuarkXPress QuarkXPress 6.51 ungültig - Papa braucht Hilfe!!! Layout 09.10.2014
Automatisches Ersetzen funktioniert nicht in inDesign CS5 Layout 14.08.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche