Wie Fonts erstellen?

Diskutiere mit über: Wie Fonts erstellen? im Typographie Forum

  1. fischlunge

    fischlunge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Liebe Gemeinde,

    ich beschäftige mich zunehmend mit der Erstellung von Fonts. Die Erstellung der Schrift selbst ist nicht das Problem (womit der Threadtitel vielleicht etwas irrleitet).
    Ich möchte wissen, wie ich aus meinen Illustratordateien, die die entsprechenden Fonts beinhalten, richtige Fonts herstellen kann (welche Art Fonts sei erst einmal außer acht gelassen, obwohl .otf wohl super wäre, da ich auch Ligaturen anbiete).

    Auf dem PC gab es da mal den Fontographer. Aber ist der denn auch geeignet (und gibts den für Mac?)? Welcher Tools bedient sich der ambitionierte Schriftsetzer denn überhaupt?
    Ich will alles wissen …

    Danke,

    die fischlunge
     
  2. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    unter classic gibt es eine ganze reihe an fonteditoren. z.B. Fontographer,
    FontStudio, FontMaster oder ganz frueher Ikarus... unter OS X laeuft Fontlab.

    fuer den privatgebrauch ist fontographer recht brauchbar. professioneller
    sind Fontlab und FontMaster.

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2004
  3. Ricitos

    Ricitos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Fontographer wird ja wohl auch leider nicht mehr weiterentwickelt - kostet knapp hundert Euro weniger als das modernere Fontlab (569,- Euro bei http://www.fontshop.de). Und Fontmaster ist mit über 2.000 Euro nicht gerade ein Schnäppchen...

    Gruß
    Michael
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    FontMaster ist ja quasi ein paket was aus mehreren tools besteht.
    diese kann man auch einzeln kaufen und somit relativieren sich die
    besagten 2000 euro.

    DTL BezierMaster Euro 382,50
    DTL BlendMaster Euro 255,-
    DTL ContourMaster Euro 255,-
    DTL DataMaster Euro 382,50
    DTL IkarusMaster Euro 382,50
    DTL KernMaster Euro 382,50
    DTL TraceMaster Euro 255,-
    *
    DTL FontMaster komplett, inclusive 10% Rabatt Euro 2038,50


    insgesamt würde ich aber auch eher zu FontLab raten...

    :)
     
  5. Sniperstyle

    Sniperstyle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    22.03.2005
    HI.

    Der letzte Post zu diesem Thema ist ja jetzt ein Jahr her, hat sich in Richtung Font Erstellung was getan? gibt es irgendwelche Freeware Empfehlungen (glaube ich zwar nicht, ist aber einen Versuch wert).
    Ich habe auch mal Google angeschmissen aber OS 9 ( classic ) wollte ich eigentlich nicht mehr anwerfen, denn entweder waren Programme dafuer oder fuer WIN.

    Hat jemand noch neuere Programme auf Lager?

    Der Kostenfaktor spiel ja eine erhelbliche Rolle bei der ganzen Geschichte.

    danke, jan
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Wozu haben wir seit ein paar monaten das Forum für Typo??
    --> Schiebung, hm
     
  7. MexMeller

    MexMeller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.09.2008
    Gibt es auch ein Programm das in Deutsch ist?
     
  8. geronimoTwo

    geronimoTwo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.059
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    852
    Registriert seit:
    13.09.2009
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fonts erstellen Forum Datum
Fonts kleiner 8pt Typographie 17.02.2016
Fonts in OS X: 10.3 bis 10.8 mit Problemlösungen Typographie 13.10.2012
OS-X 10.6.8 und FontExplorerPro 2.5.2: Systemschrift blockiert Type1-Font Typographie 30.11.2011
Nur bestimmte Fonts für Programme aktivieren Typographie 09.10.2011
Software zum schriften erstellen Typographie 12.12.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche