wie fink vollständig entfernen?

Diskutiere mit über: wie fink vollständig entfernen? im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. grassi3000

    grassi3000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2004
    renamed title - fink umconfigurieren, für neues x11

    Tja, der Titel sollte alles wesentliche aussagen :)

    mfg
    g3k

    eigentliche frage weiter unten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2004
  2. Mitraix

    Mitraix Gast

  3. grassi3000

    grassi3000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2004
    bei mir ist es so: ich hab seit ca 2 wochen fink drauf, aber es nie benutzt.
    heute hab ich apples x11 installiert, und bin draufgekommen, dass ich fink erst nachträglich installieren kann/soll.

    muss ich jetzt das x11 und fink deinstallieren, oder nicht?

    oder reicht es, wenn ich das verzeichnis sw lösche, dann

    sudo rm -rf /usr/X11R6 /etc/X11 /Applications/XDarwin.app

    das eingebe, und einfach fink neu installiere, ohne mein apple x11 zu beachten?

    Edit: hab grad gesehn, dass ich fink nach dieser anleitung installiert habe, wo gar nix von wegen x11 stand.
    http://fink.sourceforge.net/download/index.php?phpLang=en
    muss ich da überhaupt was neu machen?

    Edit2: von den oben angegeben Pfaden habe ich die ersten 2, wobei ich mir nicht sicher bin, ob die nicht erst durch das apple x11 entstanden sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2004
  4. kaname

    kaname MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2004
    hey grassi,
    das geile an fink ist, daß man nur /sw löschen muß um es zu entfernen. schieb es erstma innen papierkorb oder innen anderen neuen ordner (z.b. ~/oldsw) und warte einige tage ab ob alles läuft. dann kannste den auch löschen. desweitern laß bloß die flossen von der x11 app. die ist von apple und hat mit fink nix zu tun.
    zusätzlich zu dem fink-ordner kommen aber noch die einstellungen in deinem user-verzeichnis. für xmms z.b. .xmms und andere. diese siehst du mittels ls -la in ~. die kannst du dann auch getrost entfernen oder auch in einen anderen ordner packen. in ~/.profile findest du auch noch ein paar zeilen die zu /sw/bin usw linken. kannste löschen oder auch lassen. ich glaube das wars ungefähr. probiers mal. und schreib obs geklappt hat!
    kaname
     
  5. grassi3000

    grassi3000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2004
    mhm ... mir geht es nicht allein ums fink entfernen

    ich hab erst nach fink das apple x11 installiert, und will auch nur dieses auf der platte haben und benutzen

    mit fink hab ich soweit ich weiß kein programm installiert.

    Drum will ich rausfinden, ob diverse andere x11 drauf sind, diese löschen und fink für das apple x11 konfigurieren
     
  6. Mitraix

    Mitraix Gast

    Dann lies doch bitte den Link den ich oben gepostet habe!

    sudo rm -rf /usr/X11R6 /etc/X11 /Applications/XDarwin.app

    entfernt alles was XFree oder X.org betrifft!
     
  7. grassi3000

    grassi3000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2004
    aber greift er da das apple x11 an, oder nicht?‚
     
  8. Mitraix

    Mitraix Gast

    Nein! (20 Zeichen voll mach)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - fink vollständig entfernen Forum Datum
Fink und MacPorts als Verweisleichen entfernen Mac OS X - Unix & Terminal 31.12.2015
Reihe von Strings aus Dateinamen entfernen Mac OS X - Unix & Terminal 22.07.2013
Gnuplot Daten Pfad entfernen Mac OS X - Unix & Terminal 12.12.2011
Darwin - und MacPorts/ Fink Verständnis Problem Mac OS X - Unix & Terminal 04.12.2010
Zeilen entfernen VIM Mac OS X - Unix & Terminal 10.09.2010

Diese Seite empfehlen