Wie erkenne ich MP3 in iTunes?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von lombroso, 16.02.2006.

  1. lombroso

    lombroso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Wie erkenne ich MP3 in iTunes? Liebe MacUser!

    Als Neueinsteiger bin ich erst mal ganz platt, wie viel schöner es doch ist in der Welt des Mac, nur manchmal läßt er einen sehr im Nebulösen.
    Es werden ja generell im Finder keine File-Formate angezeigt, zumindest was Fotos und Musik anbelangt...

    Daher meine Frage: Wie erkenne ich, ob ein File, ein Ordner oder ein Album in MP3 konvertiert wurde? Da ich vorhabe, meine gesamte CD-Sammlung (ca. 600 Stck.) über iTunes zugänglich zu machen, sollte ich da nicht von Anfang an in MP3 konvertieren? Schon, oder sehe ich das falsch?
    Ich habe zwar (noch) keinen iPod, will aber über Airport der Stereoanlage "sagen", was ich hören will und damit der ständigen CD-Sucherei ein Ende machen!

    Aber wie/wo sehe ich, welches Album schon konvertiert ist und welches nicht, möglichst ohne in umständlichen Untermenüs danach suchen zu müssen?

    Dankbar für jede Hilfe,
    Lombroso.
     
  2. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Doch tut der Mac, was Du meinst ist das Suffix und das Zeigt der Mac auf Wunsch auch an. Wechsle einfach in einem Finder-Fenster in die "Listenansicht" und lass die die "Art" der Datei anzeigen. (Darstellungsoptionen.) Mit "Information" bekommt man ausführliche Informationen. Auch in der Spaltenansicht wir einem einiges an Infos geboten, wenn man eine Datei anklickt. Mit der Zeit erkennt man das File-Format einfach am Icon. ;)

    Du kannst mit iTunes natürlich Deine Sammlung in MP3 konvertieren (wenn schon, dann aber mit "Joint Stereo"), aber das würde ich eigentlich nicht empfehlen, da klanglich und auch von der Kompression her AAC besser ist. AAC ist übrigens in iTunes schon das voreingestellt Format, und es ist der Nachfolger von MP3. Wenn Du CDs hast, bei denen Dir der Klang besonders wichtig ist so stelle in den "Einstellungen" von iTunes bei AAC auf "VBR" und eine höhere Bitrate um.
     
  3. crixxx

    crixxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    14.02.2005
    lies dir zu aller erst mal die itunes hilfe durch, da gibts schon ein paar kleine feine infos rund um die unterschiedlichen formate von audio-dateien.
    mp3 ist das standard-format, soweit ich das verstanden hab. dann gibts da noch das aac-format, eine weiterentwicklung von mp3. wie's in der hilfe zu lesen is, soll aac anscheinend eine bessere qualität als mp3 liefern, und das noch bei kleinen files.
    weiters gibts da noch 2 verlustfreie formate, den aiff-standard und apple lossless. musik also "gleich gut" wie auf der cd.
    wie schon gesagt, das kannst du alles recht abgerundet in der itunes-hilfe nachlesen.
    ansonsten gibts schon massig threads zu diesem thema, einfach mal die suche hier im forum ausprobieren.

    eine kleine weitere anmerkung zu einer erfahrung, die ich kürzlich gemacht hab:
    als ich mein powerbook vor ein paar monaten bekommen hab, hab ich gleich mal die aac-komprimierung in itunes eingestellt, weil ich eben auch gelesen hab, dass diese eine etwas bessere qualität ergibt. (das kannst du ja auch selbst mal austesten, ob du unterschiede zwischen mp3 und aac hörst, und ob es dich bekümmert oder nicht...) allerdings bin ich nun kürzlich auf folgendes problem gestoßen: beim erstellen einer mp3-cd via itunes wird dir dieses melden, dass du aac-files nicht als mp3-cd brennen kannst. da war ich doch ein wenig enttäuscht. nun hab ich also meine ganze musik-sammlung im aac-format und kann daraus keine mp3-disks machen.
    auch wieder geschmackssache, ob du damit klar kommst oder nicht.

    anyway, viel spass mal beim herumtüfteln!
     
  4. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    moment erstmal. bevor du anfängst, solltest du zunächst einstellen, in was die impotierte musik gewandelt werden soll (mp3, aac, bitrate etc.). und zwar im menü itunes ->einstellungen dann: ->erweitert ->importieren.
    da kannst du alles nach wünshen einstellen.
    um zu sehen, welches format bereits importierte musik hat, wählst du einen entsprechenden titel an, und drückst apfel-i.
     
  5. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    doch, das kann man einstellen, sowohl im Finder (Einstellungen - Erweitert - Alle Suffixe anzeigen) als auch, wenn man das nicht will, in den jeweiligen Programmen, beim Sichern.

    Du solltest dich vor dem Einspielen entscheiden, wie du konvertieren willst, und das in den File-Informationen eingeben. (Also z. B. ob vollständiges Album oder nur ein Stück daraus.) Alben kannst du eventuell in separate Wiedergabelisten packen - auch das würde ich sofort nach dem Konvertieren tun. (In der Bib kannst du nach Titel etc. suchen gehen).
    Teile von Alben kannst du importieren, indem du die CD einlegst und im iTunes-Listing aufs Menü Erweitert - Auswahl konvertieren in .... gehst und dort deine Auswahl triffst. Dort kannst du auch Titel, die du zusammenhängend importieren willst, "gruppieren", dann fällt die kleine Pause dazwischen weg, und sie erscheinen als ein Stück in iTunes. Was bei vielen kleinen Stückchen recht praktisch ist.

    In jeder Wiedergabeliste und in der Bib kannst du - getrennt - angeben, was du genau in iTunes anzeigen lassen willst; dafür rufst du Apfel-J auf.

    Konvertieren würde ich in AAC, das ist das klanglich bessere und sogar besser konvertierte Format - außer du möchtest deine Musik auch auf einen der üblichen Player überspielen, was ich ja nicht glaube. :D Für besonders hochwertige Musik würde ich auch die Samplerate erhöhen oder sogar Apple Lossless oder AIFF (speicherintensiv) verwenden. Das kannst du in dein iTunes-Einstellungen bestimmen.

    Gruß tridion
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ähm, wozu und warum danach und nicht gleich?

    Also will man gleich beim Import einer CD eine Wiedergabeliste anlegen, so wählt man alle zu importierenden Titel aus und zieht sie in die Spalte Quelle. - Die Titel werden importiert und eine Wiedergabelist des Albums hat man auch gleich. - Aber bleibt noch die Frage wozu? Immerhin kann man sich ja die Übersicht einblenden lassen und dort dann in der Spalte Album sich den Inhalt eines jeden Albums anzeigen lassen. Fall man unbedingt eine Wiedergabeliste dieses Albums oder sogar mehrere Alben (Interpreten, Musikrichtungen etc.) haben will, genügt es den Eintrag aus der Übersichtsspalte in die Spalte Quelle zu ziehen.

    Nur so als Tipp. ;)
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    ach so, ja. :D
    Ich entscheide das immer erst nach dem Import, wohin die Musik soll - manchmal auch in zwei Listen. Ich habe aber nach Gattung sortierte Listen und so gut wie keine nach Alben. Sonst wird's bei 11 GB unübersichtlich. ;)

    Grüße,
    *trid
     
  8. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    halte ich für überflüssig, da man sich irgendwann mit hunderten playlists rumschlagen müsste :)

    dafür gibts den button "übersicht"
     
  9. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Alles klar! :D

    Meinst Du mit Gattung Genres, oder irgendetwas anderes Schlaues was mir noch nicht eingefallen ist? :)
     
  10. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    ja, genau. Gattungen sind z. B. "Klaviersonate" oder "Streichquartett" oder "Lied". ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - erkenne MP3 iTunes
  1. dongino
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    262
    dongino
    19.03.2009
  2. noodyn
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    535
    noodyn
    19.09.2008
  3. ck.
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    462
  4. ScratchySeal
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    587
    ScratchySeal
    18.07.2005
  5. Der_Jan
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    499