Wie bringt man Quicktime um?!?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von A&e, 07.02.2004.

  1. A&e

    A&e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hat jemand eine Idee, wie man einstellt, dass in Safari VLC und nicht Quicktime MPEG Dateien auf einer Website öffnet und abspielt? Ich will das deswegen, weil das Quicktime Bild Miniklein ist und sich nicht vergrössern lässt, was bei VLC super geht. Hab alles probiert, aber immer wieder macht es Quicktime auf.
     
  2. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Seit wann kann man bei Quicktime nicht zoomen kopfkratz
     
  3. A&e

    A&e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Ich weiss nicht, das geht bei mir nicht. Da Programm Quicktime selbst geht ja nicht mal auf, wenn ich auf eine MPEG Datei auf einer Website klicke. Da erscheint nur ein kleines Kästchen (ca. 5x5 cm) und darin wird der Film abgespielt. Man kann weder die Größe verändern noch sonstwas.
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Du meinst das Quicktime PlugIn. Damit ist das immer so. Wenn du Qucktime Pro hast, dann kannst du nach laden des Films auf das Dreieck klicken und den Film speichern.

    Eine andere Möglichkeit, die aber nur funktionniert, wenn der Film nicht ein eine Webseite eingebunden ist, ist auf den Link rechts zu klicken und dann speichern unter zu wählen.
     
  5. A&e

    A&e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Ja und genau das nervt mich! Bei einem WMV Film klick ich auf ein file einer website und der vlc öffnet das file und spielt es ab. ich kann es in der größe ändern und alles tun damit. und der quicktime macht das nicht.
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
     

    Wenn du eine beliebige mpeg Datei markierst und dann über Apfel I die Info aufrufst, kannst du bestimmen, mit welchem Programm die Datei geöffnet wird. Nicht vergessen den Button alle ändern zu aktivieren.
    Ob das auch innerhalb Safari funktioniert weiß ich nicht, mal VLC als Standard-Prog. probieren.
    Wenn du das schon wußtes nichts für ungut.
     
  7. A&e

    A&e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    @avalon

    Danke, aber wie Du schon sagst, das wusste ich eh schon. Geht aber nicht innnerhalb Safaris. ich frage mich, wie das alle anderen machen? Kann doch nicht die Superlösung sein, wenn man ein MPEG file im Internet anschaut, dass man es auf Miniformat in diesem Quicktime Plugin ansieht? Oder halt immer erst runterladet und dann im VLC oder sonstwo anschaut. Da muss es doch bitte eine Lösung geben?!?
     
  8. blackangel

    blackangel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2004
    ich hab es nicht gewusst -danke für den tipp, avalon. clap
     
  9. RocketChef

    RocketChef MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    mpg helper setting

    ich hab zwar keine ahnung ob das klappt, aber ich schätze du musst nur die helper-einstellung für mpg ändern. das geht entweder über die prefs von 'internet explorer' (jaja ich weiss, ist komisch) oder über ein freeware tool names vince...

    http://www.monkeyfood.com/software/vince/Vince1.0.dmg.tgz

    rc
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  10. A&e

    A&e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    @Rocket

    vielen Dank. Ich hab jetzt mal den IE installiert. Dort funktioniert es prächtig. Ich klick die MPEG Datei auf einer Website an, sie wird runter geladen, in einem Extra Fenster geöffnet, und ich kann das Fenster so wie ich will vergrössern und verkleinern. Aber im Safari geht es trotzdem nicht. Wenn ich im Internet Explorer bei den Protokolleinstellungen VLC statt Quicktime eingebe, schreibt er nur: Ungältiges Plugin. Aber egal, wenigstens im IE funktioniert es . Wenn Safari das nicht kann, dann switch ich eben wieder auf IE. Danke auf jeden Fall für den Tipp!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen