Wie Bild in Teilen drucken?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Friedemann, 25.03.2005.

  1. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Hallo liebes Forum,

    ich habe ein 60x40 großes bild, was ich gerne in Originalgröße gedruckt hätte.
    Da ich aber nur einen normalen A4-Drucker habe, frage ich mich, wie man das in vier Teilen drucken kann.
    Gibt es da eine Möglichkeit? Oder wie schneidet man das Bild so genau in vier Teile, die je A4 sind, dass ich einfach vier Dateien drucken kann?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Sag doch mal, welche Software Du nutzt. In Freehand kann man beispielsweise den Druckbereich angeben. Und der kann natürlich auch kleiner als das Gesamtbild sein.
     
  3. RedMary

    RedMary MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.12.2004
    In deinem Drucker-Menu solltest du eine Option "Unterteilen" oder "Druckseiten" finden, die auszuwählen ist. In der Regel kann man dann auch die Breite der Überlappungen der einzelnen Druckseiten angeben. Wenn dein Endformat 4 x A4 ist, wirst du nicht mit 4 Druckseiten hinkommen. Dann werden es wahrscheinlich 6 Seiten. Aus welchem Programm willst du drucken??
     
  4. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Ich wollte das mit Photoshop machen.

    Aber würde es auch aus Vorschau oder so machen, wenn das ginge.

    Mein Drucker ist ein Canon S600.

    Warum werden es 6 Seiten? Ich will doch keine überlappungen, sondern Randlos drucken..
     
  5. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Friedemann, nebenbei gesagt, sind Crosspostings hier
    grundsätzlich nicht erwünscht!

    Die Überlappungen braucht man die einzelnen Blätter mit einander
    verkleben zu können. So wie bei einem Großflächenplakat.

    Vielleicht hilft Dir auch das weiter.
     
  6. ans

    ans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.06.2003
  7. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Das Programm ist ja exakt das, was ich suchte.

    Zickt zwar noch ein wenig beim Drucken (will nur die Hälfte der Seiten drucken..), aber ansonsten super.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Nur komisch, dass ein Drucker, der offiziell randlos drucken kann, immer nen kleinen Rand lässt
     
  8. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo,

    eigentlich kann man in allen Layoutprogrammen dafür sorgen das nur Teile gedruckt werden, indem man den Koordinatennullpunkt aus dem Lineal irgendwo ins Bild oder die Seite zieht.

    Das geht Herstellerübergreifend mit Adobe, Quark und Macromedia Programmen.

    MfG

    ThoRic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen