Wie bekomme ich OpenOffice installiert ?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Ronie, 23.02.2006.

  1. Ronie

    Ronie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    02.02.2006
    Habe ein ibook (10.4.5) und schaffe es nicht OO zu installieren. Was brauche ich dazu alles?

    Hier auf der Seite kann man sich ja was herunterladen, damits klappt. Allerdings weiß ich als Neueinsteiger nicht, was ich mit *.part Dateien anfangen kann.

    Würdet ihr mir helfen mein geliebtes OpenOffice zu installieren? Habe die Version für 10.3.x heruntergeladen, aber es funktioniert nicht. Es wird dann ja wohl etwas mit den Programmen auf der oben genannten Seite zu tun haben.

    Bitte um Hilfe.

    Liebe Grüße

    Greg
     
  2. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.02.2004
    Du musst von deiner InstallationsCD des iBook X1 installieren. Bei einer Default Installation ist es nicht vorhanden. Diese OO Version kann auf dem Mac nur in Verbindung des optionalen X11 gestartet (installiert) werden.


    gruss
    Kruemel
     
  3. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    .part sind noch nicht beendete Downloads. Daher ist die Datei noch nicht nutzbar. Entweder ist dein Download abgebrochen oder war fehlerhaft oder du hast net gewartet bis er fertig war. Lade die Datei am besten noch mal und überprüfe dann die md5
     
  4. Ronie

    Ronie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    02.02.2006
    Danke. Also steck ich die Installations-DVD ins Laufwerk, starte vom Laufwerk und finde mich sicherlich im Installationsmenü zurecht, um X11 zu installieren? :D
     
  5. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.02.2004
    Ich will nichts verkehrtes sagen, aber ich glaube ( ungleich wissen !) du musst nicht von der cd starten (was ja einer neuinstallation gleichkommt ...), sondern kannst X11 nachtraeglich ohne booten der CD installieren.

    btw: Rakors Tip auch befolgen und alles downloaden ;)
     
  6. Ronie

    Ronie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    02.02.2006
    nun habe ich x11 sdk installiert von der cd, aber es ändert sich immernoch nix. wenn ich das programm in meinen Programmordner ziehe, dann erscheint oben in der Finderleiste zwar Openoffice und File. Mehr allerdings passiert nicht und das Programm wird automatisch beendet. Was mache ich falsch?

    EDIT: Habs geschafft. Habe X11 nochmals per "optional installs" installiert und nun läuft es wunderbar :)

    Danke an euch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen