Wie behandelt ihr euren TFT?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von tk69, 24.09.2005.

  1. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Hi,

    ich habe meinen TFT täglich so im Schnitt 6 Stunden angeschaltet. Weil ich weiß, dass die Lebensdauer beschränkt ist, habe ich ihn für Text und normale Arbeiten, wo keine großen Ansprüche an Farbbearbeitung gestellt sind auf ein Minimum an Helligkeit gestellt. Keine Angst, der Monitor ist dabei nicht aus. Man kann noch gut damit arbeiten.

    Ich denke mir, ich kann dadurch die Pixel etwas schonen und die Lebensdauer erhöhen. Mein Monitor (Samsung SysncMaster 171P) ist jetzt zirka 3 1/2 Jahre alt und noch top in Ordnung.

    -Also, ist es euch egal und lass ihr die Helligkeit so hell, dass es Nahe einem Röhrenmonitor herankommt?
    -Gibts so eine Art "Durchbrennen" (einzelner Pixel), bei zu langer und hoher Helligkeit?

    __________________
    Ein bisschen OffTopic:
    In nächster Zeit möchte ich mir eventuell einen 23" Cinema Display an meinem Mini hängen.
    Für wieviel könnte ich meinen TFT noch loswerden? Hat mal 900 Euronen gekostet, hat das PorscheDesign, 90Grad-drehbar, 17Zoll 4:3 und hat noch Restgarantie, weil ich zu jener Zeit 4 Jahre bekommen habe.
    __________________

    Cu und Gruß
    tk
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ich arbeite so ergonomisch wie möglich. Deswegen macht es imho keinen Sinn, die Helligkeit runterzuschrauben. Nicht der Monitor muss jahrzehntelang halten, sondern meine Augen.

    Bei TFTs verlieren die Leuchtröhren an Leuchtkraft und werden deswegen insgesamt dunkler mit der Zeit. Einzelne Pixel können natürlich auch kaputtgehen, aber bei langfristiger Betrachtung steht das "Ausbrennen" der Lichtquellen (4x an jeder Seite eine Lampe) im Vordergrund.

    Und mal ganz ehrlich: In 3.5 Jahren möchte ich nicht mehr mit den ACDs von heute arbeiten, genauso wenig, wie ich heute mit den Studio Displays von 2001 arbeiten möchte. Ich habe noch ein 17" Apple Studio Display von 2001 oder 2002 und das ist schon ein ziemlicher Unterschied zu meinen ACDs...

    Frank
     
  3. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Ich dreh bei allen meinen Monitoren gern die Helligkeit runter, nicht um sie zu schützen, sondern weil es besser für die Augen ist wenn der Monitor nicht wesentlich heller als die Umgebung ist.

    Für ein fast vier Jahre altes TFT-Display mit 17" würde ich aber nicht mehr viel Restwert veranschlagen, da nagelneue in der Größe um 200 Euro zu bekommen sind und auch noch durchaus ein besseres Bild liefern. Außerdem ist 17" nicht mehr aktuell, gerade aktuell "in" sind 19" TFTs für Privatleute.
     
  4. RETRAX

    RETRAX Gast

    Ich betreibe den iMac G4 TFT hier auch auf niedrigster Helligkeits- und Kontraststufe. Das Display ist von Haus aus so hell dass man so gut arbeiten kann und auch das Gefühl hat daß das TFT geschützt wird.

    Nach 20 Minuten schaltet es sich automatisch in den Ruhezustand. Ausgeschaltet wird es eigentlich nie.

    Geputzt wird mit einem leicht Wasserfeuchten Lappen und einem trockenen Tuch hinterher.
     
  5. cec.

    cec. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.980
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    29.07.2005
    Ich lasse alles so, wie es am Anfang war. Wofür? Ich benutze keinen Monitor 5 Jahre. Außerdem will ich doch auch noch was Spaß dran haben.
    Meiner ist 1 1/2 Jahre alt, und sieht immer noch wie neu aus :)
     
  6. Jonny Blue

    Jonny Blue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.07.2005
    Wenn ich nicht gerade in dunkler Umgebung arbeite habe ich das Display auf volle Helligkeit stehen. Ich empfinde es einfach wesentlich angenehmer für die Augen, da man nicht ganz so angestrengt hingucken muss. Allerdings ist das iBook-Display ja von Natur aus nicht das hellste ;)
     
  7. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Naja, eigentlich stört mich nur die Größe meines TFT's. Ansonsten würde ich ihn nämlich behalten, weil er eben überhaupt noch keine Macken hat. Aber weil er "schon" dreieinhalb Jahre auf dem Buckel hat, wollte ich schon mal die Lebensdauer solcher Geräte erfragen.

    Zugegeben, ein 23" Cinema macht natürlich mehr her. Aber mein derzetiger passt sich angemessen in die Mac-Umgebung des kleinen Mini gut an, auch wenn der Rahmen des TFT's aus Kunststoff ist.

    Bin am überlegen und bin unentschlossen.
     
  8. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Das 23" wirst Du nicht bereuen. Der Platzgewinn ist enorm. Ist die Frage, ob Du das brauchst. Evtl. ein 20" ACD?

    Frank
     
  9. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Mein 20" Dell läuft immer volle Power, Helligkeit runterschrauben halte ich irgendwie für total sinnlos, ich fahr einen Porsche ja auch nicht nur mit Standgas.

    Im Büro arbeite ich an 2 19" TFTs (auch Dell), auch auf voller Helligkeit.
     
  10. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Hallo 2ndreality,

    bei der Auswahl denke ich an drei Dinge:
    -zeitloses Apple-Design der Monitore
    -meine zukünftigen Ansprüche sollten auch noch gerecht werden.
    -zukünftig meine ich, dass nach dem Prozessor-Umstieg auch für mich ein PowerMac in Betracht kommt, was eigentlich vor meinem System-Umstieg am Anfang des Jahres geplant war.

    Deshalb dieser vielleicht für dich große Quantensprung in der Größe.

    Cu und Gruß
    tk
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - behandelt euren TFT
  1. Ergebnis
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    375
  2. 1989stefan
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.381
  3. hakau
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    542
  4. daene747
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.307
  5. hope13
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.111

Diese Seite empfehlen