wie am G5 3 devices parallel am Netzwerk ? mit dBox

Diskutiere mit über: wie am G5 3 devices parallel am Netzwerk ? mit dBox im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. krebesky

    krebesky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2004
    vielleicht hat schon jemand diese spezielle Konfirguration und kann mir weiterhelfen ?
    Ich habe z.Zt. eine Standard DSL Verbindung , also DSL Modem mit Ethernetkabel an den G5.
    Nun sollte es noch zusätzlich eine Ethnernetkabel Verbindung zu meiner
    dBox geben ( per Kabel, kein W-LAN ) um Filme zu streamem.
    Mein E.Book soll per W-LAN auf den DSL Anschluss zugreifen und wenn möglich sollte alles parallel laufen.
    Welche Hardware muss dazu gekauft werden ?
    Gruss aus HH
    Klaus
     
  2. NyenVanTok

    NyenVanTok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Ist ja spannend, wo habt ihr alle die eBooks her?

    Deine Combo ist eigentlich gar nicht speziell. Du hast drei Geräte im Netzwerk. Einen Computer und eine dBox, sowie dein xBook über WLAN. Dann ein DSL-Modem. Es würde sich für dich ein einfacher WLAN DSL-Router mit 4-Fach Switch anbieten. Die bekommt man an jeder Ladentheke nachgeschmissen: z.B. Linksys WRT54G (rund 66 Euro).

    An dem Router wird dann das Modem angeschlossen und an den Switch dein Computer und die dBox. Über WLAN ist dein xBook verbunden...

    Viele Grüße
    NyenVanTok
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2005
  3. krebesky

    krebesky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2004
    vielen Dank für die schnelle Info,
    für mich war die Konfig ziemlich konfus, denn meine Netzwerkkenntnisse
    tendieren gegen 0, aber so wie du es beschreibst geht mir ne Lampe auf
    und siehe da es wird verständlich. Der Preis für das Teil ist dann auch OK !
    Es ist wie immer im Leben...gewusst wie !
    Danke
    Klaus
     
  4. krebesky

    krebesky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2004
    eine Frage habe ich noch ( so wie Inspector Colombo )

    Die Netzwerkeinstellung am Mac bleibt so wie sie z.Zt. ist bestehen ?
    Oder muss dort noch zusätzlich eine "Umgebung " eingestellt werden ?
    Klaus
     
  5. NyenVanTok

    NyenVanTok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Nein, nein.

    Die Einstellungen müssen geändert werden. Du musst aber nich zwangsläufig eine neue Umgebung anlegen. Dies wäre aber sinnvoll für Dein xBook. Da sich dieses möglicherweise noch woanders ins Netz einklingen soll, oder so...

    Die anderen Rechner (und dBox) bekommen entweder eine statische IP-Adresse von dir vergeben. Zusätzlich musst Du bei Router / DNS die IP-Adresse vom WLAN Router eintragen. Oder sie benutzen DHCP um diese Daten vom WLAN Router zu beziehen. Wenn Du Streamen willst, ist ein Wissen über die Adressen sicherlich schlauer, so dass ein manuelles Einstellen der Adressen vermutlich praktischer ist.

    Der WLAN Router bekommt die Einwahl-Daten die benötigt werden, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen. Das bedeutet das "Internet Connect" Utility von Mac OS wird NICHT (!!!) mehr verwendet! Die Internet-Verbindung wird vom Router selbst aufgebaut. Keiner der Computer muss dieses erledigen.


    Viele Grüße
    NyenVanTok


    Konkretes Beispiel (manuelle vergabe von IP-Adressen):

    WLAN Router hat die Adresse 192.168.1.1
    Computer 1 bis x haben die Adresse 192.168.1.1+(1 bis x)
    und den DNS / Router eintrag vom WLAN Router: 192.168.1.1

    Die dBox gilt hierbei als ein Computer.
    Die Subnet-Mask ist in allen Fällen: 255.255.255.0

    Von welchem Rechner wie gestreamt wird etc. musst Du woanders nachschlagen. Jedoch weißt Du ja die Adressen der Geräte. Da Du sie von Hand zugewiesen hast.
     
  6. krebesky

    krebesky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2004
    das ist ja schon reichlich ausführlich....... ich werde nächste Woche losmaschieren und mir den Router holen ( vieleicht bei Siggelkow ? )
    und dann versuche ich mal mein Glück !
    Zur Not könnte ich ja vielleicht nochmal auf dich zurückkommen
    ( wohnst ja auch in HH )
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - devices parallel Netzwerk Forum Datum
Fritzbox 7050 und Airport Extreme gleichzeitig / parallel betreiben. Internet- und Netzwerk-Hardware 21.03.2013
airport express per wlan und lan parallel? Internet- und Netzwerk-Hardware 26.09.2011
Internet via Airport + UMTS Stick parallel Internet- und Netzwerk-Hardware 07.05.2009
DSL Wifi und Airport Express parallel ? Internet- und Netzwerk-Hardware 16.08.2008
Zwei Netzwerkverbindungen parallel? Internet- und Netzwerk-Hardware 01.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche