Wester Digital My Book Pro Edition II super laut

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von TimmyB, 03.02.2007.

  1. TimmyB

    TimmyB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Hi Leute,
    ich habe mir die Wester Digital My Book Pro Edition II mit 1 TB gekauft. Grundsätzlich nen tollen Gerät. RAID 0 oder 1, sieht schick aus, schnelle Schnittstellen...aber super laut. WD meint auf der Website "Leise und kühl"! Das kann ich überhaupt nicht bestätigen. Wenn das Ding den Lüfter anschmeisst, und das passiert schon nach 10 min beim Abspielen einiger MP3s, dann hat man das Gefühl man steht im Server Raum! Ist der Lüfter erstmal an, bleibt er an. Von einer thermostat überwachten Lüftereinheit (so WD) habe ich noch nichts bemerkt.
    Hat jemand von Euch auch diese Erfahrung gemacht?
    Schöne Grüße TimmyB
     
  2. redwingedraptor

    redwingedraptor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2006
    Ich hab eine 500GB Platte und diese ist ist zwar meist leise, doch manchmal fängt diese wirklich laut an zu scheppern. Ich glaube die Platte vibriert am Gehäuse. Nicht auszuhalten, muss dann immer auf´s Gehäuse drücken damit wieder ruhe ist.
     
  3. TimmyB

    TimmyB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Firmware Update verfügbar

    Habe heute mit Western-Digital gesprochen. Da gibts ein Firmware Update für die Platte. Damit soll das Problem weg sein. Na ich bin gespannt....
     
  4. schwede11

    schwede11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Hallo,
    ist das Problem mit dem Update behoben worden?
    Würde mir diese auch gerne kaufen aber wenn Sie laut ist dann Nein Danke.
     
  5. TimmyB

    TimmyB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2005
    immer noch laut

    leider hat sich trotz des Updates an dem Lautstärkepegel nichts geändert. Das war mir fast klar - denn Lüftersound bleibt Lüftersound. Dachte nur er würde dadurch etwas sinnvoller und weniger eingesetzt werden. Aber nix!
     
  6. schwede11

    schwede11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Danke für die Antwort, hätte mich auch gewundert. So schön wie das Teil aussieht dann lass ich es lieber damit.
     
  7. petertx36

    petertx36 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Habe Polsteraufkleber drunter gepackt. Polstermatte oder Polsterfüsse. Wirkt wunder. der Gummifuß sieht toll aus ist aber zu hart für die vibrationen.
    Gruß
    Peter
     
  8. TimmyB

    TimmyB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Hi Peter,
    was Du meinst ist die Vibration, die die Platten auf den Tisch übertragen können. Das ist ja kaum ein Problem. Ich meine aber den Lüfter zur Kühlung der Platten. Wenn der angeht kriegt man ja schon fast nen Hörsturz! :)
    Ist das bei Dir kein Problem? Selbst wenn die Platten nicht viel tun sollen, z.B. bei dem Abspielen von MP3 Musik (das erfordert ja kaum Transferraten) schaltet sich schon nach kurzer Zeit der lärmende Lüfter ein - und der bleibt dann auch an! Gruß Tim
     
  9. petertx36

    petertx36 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Sorry, ich erstelle jetzt mal ein clon mit carbon cory. Es sind ca. 30GB zu bearbeiten.
    WEnn ich etwas höre bzw. merke. melden ich mich.
    Gruß
    Peter
     
  10. TimmyB

    TimmyB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2005
    So jetzt ist es offiziell! Habe soeben mit WD Support gesprochen. Der Lüfter ist so laut - der bleibt so laut. Das Firmwareupdate beinhaltet nur einen Timer für den Lüfter, der sich erst nach ca. 30 Minuten konstanten Betriebs einschalten soll. D.h. nutzt Ihr die Platte länger als 30 Minuten geht der Lüfter an und macht lärm vom Feinsten. Nutze Ihr die Platte nur kurz, dann schaltet sie in den Standby. So die Theorie. Es sei eine Storagelösung und keine Platte zur konstanten verwendung. Super Info! Tolle Produktpolitik. Ich gebe Euch den Rat: Finger weg von dem Ding. Das eine total Fehlkonstruktion. Es sei denn, Ihr kauft Euch für viel Geld nen coolen, leisen Mac und braucht dann den Sound eines Staubsaugers daneben! :) Schöne Grüße Tim
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wester Digital Book
  1. zmee
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    184
    rechnerteam
    06.10.2016
  2. foin
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    785
    MDmac64
    12.09.2014
  3. Pear
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    950
    xentric
    08.07.2014
  4. Stefan_Kiel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    489
    Stefan_Kiel
    11.03.2014
  5. manled
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.667
    manled
    25.01.2014