werksseitiger bootloader(Alt-Taste) startet nicht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von supersmooth, 13.11.2006.

  1. supersmooth

    supersmooth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.09.2005
    ich habe auf meinem ibook auf einer partition (der ersten) linux (kubuntu) installiert. da ich den rechner eigentlich nie ganz runterfahre, war das auch nicht hinderlich ab und zu über die alt-taste den bootloader von apple zu starten und das richtige (mac os x) volume zu wählen.

    jetzt ist der rechner nun aber doch mal runtergefahren worden und wenn ich ihn jetzt starte (und die alt-taste drücke) blitzt für eine halbe sekunde der bildschirm auf (das volumeauswahlbild) und dann bleibt er schwarz. der lüfter läuft und sonst nix. auch der gewohnt ton *bung* kommt nicht.

    wenn ich den rechner nur starte ohne die alt-taste zu drücken startet linux fehlerfrei.

    das bedeutet die grafikkarte oder bildschirm sind nicht das problem.

    wie komme ich wieder an mein osx? habe schon versucht die kiste mit der system-dvd neu zu starten. da passiert nix! der bootet nicht mal mehr vom disc-laufwerk.

    vielen dank im voraus für eure anregungen und hilfe.
     
  2. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.02.2006
    haste per DVD SStart auch die "C" Taste gedrückt gehalten ?
     
  3. supersmooth

    supersmooth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    12.09.2005
    nein, habe ich nicht. (das mit dem c drücken kannte ich nicht)

    das problem hat sich mittlerweile gelöst. wahrscheinlich hat meine freundin, während sich das system runtefährt das ibook zugeklappt. dann springt es in diesem vorgang ihn den standby. interessanterweise ist danach die bildschirmhelligkeit komplett runtergedreht.

    nach vielen versuchen habe ich nun, nach gefühl, in der schwarzen ansicht des bootloaders das richtige volume angeklickt und konnte mac osx starten. dann habe ich die helligkeit des bildschirms wieder anpassen können.

    voila.

    muss jetzt erstmal mein herz aus der hose holen...
     
Die Seite wird geladen...