Wer kann von seiner externen HD booten?

Diskutiere mit über: Wer kann von seiner externen HD booten? im Peripherie Forum

Ich kann von meiner externen Festplatte booten:

  1. Ja, über die Bootauswahl (Start mit "alt")

    17 Stimme(n)
    68,0%
  2. Ja, aber nur über die Systemeinstellungen (Startvolume)

    4 Stimme(n)
    16,0%
  3. Nein es geht garnicht. :(

    4 Stimme(n)
    16,0%
  1. Junior-c

    Junior-c Thread Starter Gast

    Hallo.

    Da es mir einfach nicht gelingen will von meiner externen HD zu booten wenn ich sie nicht als Startvolume in den Systemeinstellungen festlege würde es mich interessieren bei wem das überhaupt funktioniert und was bei denen anders ist als bei mir.

    Hardware:
    Powerbook (siehe Sig) mit Firewire400 und Firewire800
    MacPower Pleiades800+ mit Firewire400 und Firewire800
    Seagate Barracuda 7200.7 200GB
    -1.Partition: HFS+, geklontes System meiner internen Platte
    -2.Partition: HFS+, Daten

    Stelle ich in den Systemeinstellungen die erste Partition der externen Platte als Bootpartition ein so kann ich via Firewire400 als auch via Firewire800 problemlos davon booten. Doch beim Start mit "alt" kriege ich bei der Auswahl nur die interne Platte angezeigt, obwohl die externe HD angeschlossen ist und läuft. Egal ob Firewire400 oder Firewire400. :mad:

    Ein weiteres kleines Problem mit der externen Platte:
    Auf der Datenpartition lassen sich die Rechte nicht reparieren. Das Festplattendienstprogramm hat nur inaktive Schaltflächen. Bei der Systempartiton funktioniert das problemlos. Warum das? Was könnte das Problem sein? Oder geht das generell nicht?

    Danke für die Teilnahme! ;)

    MfG, juniorclub.
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Sind es Platten mit eigener Stromversorgung ?
    Ich habe sogar schon mal von meinem iPod mini booten können normalerweise gibt es da keine Probleme.
    Ich würde es mal mit einem frisch installiertem System und nur einer Partition versuchen.


    Gruß
    Marco
     
  3. Junior-c

    Junior-c Thread Starter Gast

    Das Gehäuse hat eine eigene Stromversorgung (Netzteil). Nur mit einer Partition kann ichs derzeit leider nicht versuchen da ich nicht genügend Platz habe um die Daten zwischenzuspeichern. Außerdem glaube ich nicht dass es am System der externen Platte liegt, denn über Startvolume kann ich ja booten. Oder ist diese Schlussfolgerung falsch?

    MfG, juniorclub.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Es könnte gut sein das es daran liegt ich hatte mal einem freund der ein ähnliches Problem hatte empfohlen nur eine Partition zu machen und danach ging alles einwandfrei.
     
  5. Junior-c

    Junior-c Thread Starter Gast

    Hm... Dann muss ich nur mehr jemanden finden bei dem ich gut 100GB auslagern kann... :(

    Danke für den Tipp!

    MfG, juniorclub.

    EDIT: An alle die beim Starten wählen können wovon sie booten, also die erste Antwortmöglichkeit: habt ihr eine oder mehrere Partitionen auf euren Platten?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.03.2005
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Juniorclub,

    ist die Systempartition wirklich die erste? Ich kann mich an einen Fall erinnern, da war eine interne Platte partitioniert mit mehreren Systemen und im Target-Disk Modus wurde auch nur die erste Partition im Boot Manager angezeigt. Welche IDE/Firewire Bridge hat denn die Platte? Bootbar oder nicht wird auch durch den Befehl bless im Terminal bestimmt - vielleicht hilft Dir "man bless" weiter da gibt es einen Device Mode - ohne Backup würde ich da aber nichts versuchen...

    Zu Deiner Datenpartition. Die Daten gehören Dir, welche Rechte möchtest Du da reparieren?

    Gruß Andi
     
  7. Junior-c

    Junior-c Thread Starter Gast

    Laut dem Festplattendienstprogramm schon. Hier ein Screenshot
    Meinst du den Chipsatz? Oxford922.
    Danke für den Tipp. Mal schauen ob ich mich da drüber trau. :p
    Da machen mir einige Ordner Probleme. Muss mich wohl im Terminal händisch drum kümmern, denn im Finder zeigt mir die Info "Lese und Schreibzugriff" aber im Terminal steht bei den betreffenden Ordnern: dr-xr-xr-x (d.h. offensichtlich kein Schreibrecht). Ich finde es halt komisch dass ich beim Festplattendienstprogramm nur inaktive Buttons vorfinde.

    MfG, juniorclub.
     
  8. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Moin Forum!
    ich kann gar nicht von meiner partitionierten externen Platte booten (weder über ->Systemeinstellungen->Startvolume noch ALT beim booten). Das liegt aber sicher daran, daß nur eine Partition HFS+ ist, die andere FAT, also ein FAT-Partitionsschema verwendet wurde, das der mac beim booten nicht erkennt.
    Wenn ich den imac im Targetdisk-mode ans ibook hänge, kann ich auch nur über ->Systemeinstellungen von der imac-Platte booten (imac ist partitioniert).
    mit dem ibook (unpartitioniert) im targetdisk-mode am imac geht's auch über ALT. Von meinem unpartitionierten USB-Stick kann ich auch über ALT booten.
    Vielleicht liegt's ja tatsächlich an der Partitionierung?!

    Grüsse, p-cord
     
  9. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    das überrascht mich jetzt - was ist denn für ein betriebssystem auf dem stick?

    zum thema: meine firewireplatte hat zwei partitionen (hfs+) und von beiden kann ich auf allen drei newworld macs in unserem haushalt booten - mit alt und auch über die systemeinstellung ...
     
  10. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004


    Mac OS 9.2 ohne Programme auf einem 128 MB Jumpdrive-Sport (Mac OS Standard formatiert).
    Bootet an meinem imac G3 600… Ich war selbst erstaunt!!!

    Grüsse,
    p-cord.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann seiner externen Forum Datum
Neuer Drucker: Kann Canon Software nicht installieren Peripherie 11.11.2016
Externe Festplatte kann nicht beschrieben werden Peripherie 27.09.2016
Kann Daten auf ext. HDD nicht durchsuchen ... Peripherie 21.08.2016
WD red: kann/sollte man den Ruhezustand verhindern? Peripherie 11.08.2016
kann verschlüsseltes Laufwerk nicht öffnen Peripherie 10.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche