Wer arbeitet mit RagTime?

Diskutiere mit über: Wer arbeitet mit RagTime? im Office Software Forum

  1. Herr A.

    Herr A. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    13.01.2006
    Werte Macuser,

    nach ersten Versuchen scheint mir Ragtime eine sehr leistungsfähige Alternative zu einer ganzen Reihe von Programmen zu sein.

    Dass hier im Forum kaum über Ragtime diskutiert wird, wundert mich etwas. Neben der Leistungsfähigkeit und dem "Reifegrad" von Ragtime sollte doch eigentlich schon die kostenlose Privatlizenz ein Grund sein, sich näher damit zu beschäftigen. Daher würde mich interessieren:

    Wer arbeitet von Euch (noch) aktiv mit Ragtime?

    Wer setzt Ragtime kommerziell ein?

    Lohnt es noch, sich in Ragtime einzuarbeiten, wo inzwischen die halbe Welt mit der Creative Suite o.ä. zu arbeiten scheint?
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Ich arbeite seit Jahren mit RagTime.
    Nun ist es in Bedienung - wenn man es nicht gewohnt ist - etwas sperrig. Das gilt jedenfalls dann, wenn unbedingt der Arbeitsfluss zB von Word in jeder Frage erwartet wird.
    Immerhin kann RagTime vieles sehr viel einfacher lösen, als andere vergleichbare Programme. Jede Broschüre, die nicht unbedingt Indesign oder Quark braucht, ist mit RagTime schnell erstellt.
    Und immer noch ist es einfach praktisch, mit unabhängigen Auswahlen zu arbeiten. zB verschiedene getrennte Zellen im Rechenblatt gleichzeitig zu aktivieren und denen dann Formatierungsattribute zuzuweisen.
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Klar, wenn du nicht beruflich auf andere Programme angewiesen bist (und dich dort auch einarbeiten musst) und nicht vorhast in absehbarer Zeit die CreativeSuite zu kaufen (brauchst auch etwas Geld dafür ;) ), dann lohnt sich das auf jeden Fall.

    Ich habe fürher mit Ragtime gearbeitet und fand es recht gut, bin dann aber aus beruflichen Gründen auf das MSOffice Paket umgestiegen (wobei ich mich mit Word bis heute nicht wirklich angefreundet habe).
     
  4. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Ich erstelle die meisten Dokumente auch mit Ragtime. Die CS ist mir persönlich zu teuer und Ragtime bringt das mit, was ich brauche. Viele Layouts sind auch schneller und leichter erstellt als bspw mit Word.
    Allerdings darfst Du diese Software nicht komerziell einsetzen. Das steht ausdrücklich in den Lizenzvereinbarungen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  5. aeuglein

    aeuglein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    Ich plante meine Seminararbeit mit Pages zu schreiben. Allerdings fühlt sich Pages zu schwer an. Scheinbar tippe ich für Pages zu schnell -- Schlechte Renderingengine. Beim Scrollen kann ich auch Pausen einlegen... Furchtbares Feeling.

    Nun plane ich meine Seminararbeit mit RagTime herzustellen. Nur verstehe ich da überhaupt rein gar nix. Ich habe stark mit dem Stammlayout zu kämpfen.

    Vorlagen gibts es für RagTime auch kaum welche!
     
  6. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Wenn Du noch nie mit Ragtime gearbeitet hast, empfehle ich Dir, unbedingt mal die "Erste Schritte in Ragtime" im Menü "Hilfe" durchzuführen.
    der eMac_man
     
  7. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Ragtime fuinktioniert ganz anders als die andere Programme. Es funktioniert wie die alten Kasten eines Typographs vor 100 Jahren. Zuerst musst Du die Kasten festlegen und danach den Text in diesen Kasten eingeben. Ohne ein Buch wird es schwierig für Dich sein.

    Stammlayout ist nicht anders als die Basis element für Dein Layout.
     
  8. Herr A.

    Herr A. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    13.01.2006
    In welchen Branchen wird Ragtime kommerziell einsetzt?

    Kann jemand eine Einschätzung geben, wie weit Ragtime generell und speziell im kommerziellen Bereich (noch) verbreitet ist?
     
  9. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Falls die Frage nicht zu den gutgehüteten Firmengeheimnissen von RagTime gehört, könnte sie dort beantwortet werden.
    Kommerziell heißt übrigens Kauf der Version für 850 Euro.
    Die Frage in dem ersten Beitrag ging von RagTime privat aus. Damit wird garnicht kommerziell gearbeitet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - arbeitet RagTime Forum Datum
Mac Tastatur Nummernblock arbeitet plötzlich in Excel nicht Office Software 26.04.2015
RagTime 5.6. Privat startet nicht mehr Office Software 23.01.2009
Wie arbeitet man mit Grapher Office Software 26.07.2008
Wer arbeitet mit Mellel? Office Software 01.10.2006
Wer arbeitet mit LaTeX? Office Software 14.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche