Welches Win für VPC?

Diskutiere mit über: Welches Win für VPC? im Andere Forum

  1. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2004
    High,

    habe Lust mit VPC zu experimentieren. Soweit ich das kapiert habe, simuliert VPC einen PC auf dem Mac, dem man dann ein Win-OS aufspielen muss.

    Welches Win ist denn das beste / macht am wenigsten Zicken auf dem Mac?

    95/98/NT/2000/XP?

    Welches verbraucht am wenigsten Platz.
    (Fängt sich das Win dann auch Viren ein?)

    Fragen also, wie sind eure Erfahrungen damit? (Ja, ich weiß schon, ist grottenlangsam)
     
  2. mc.Mac

    mc.Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.06.2004
    Win2k ist IMHO am stabilsten. Von der Geschwindigkeit erwarte dennoch nicht zu viel. Wenn du nicht gerade einen G5 mit entsprechend RAM dein Eigen nennst, wird's nervig langsam.
    Realtime wirst du wohl nie erreichen, dazu ist die gesponserte virtuelle PC Architekture zu leistungsschwach...

    Gruß
    mac
     
  3. Sulley

    Sulley MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.08.2004
    Hey,

    Nimm Windows 2000. Ist stabil, relativ übersichtlich (nicht so eine verspielte Oberfläche wie XP) und wird von windowsupdate.com noch unterstützt. Und ja, man kann sich auch Viren einfangen ;-)

    Was am wenigsten zicken macht von den Windosen weis ich ned, aber von XP, 95/98/ME würde ich dringendst abraten.

    greetz Sulley...


    Nachtrag: Habe gearde den vorigen Beitrag gelesen. Frage: Welches VPC geht denn auf dem G5? Ich glaub ich hab ver. 6 und des startet nicht bei mir, mit der nächsten Version geht das doch, oder?
     
  4. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.07.2003
    Nach ausgiebigem installieren und testen von Dos 6, Win 3.11, 95, 98, ME, NT, 2000 und XP:
    Windows NT ist am schnellsten und verbraucht am wenigsten Platz.
    Kann man natürlich kaum Spielchen drauf tun.. deshalb habe ich zusätzlich ein Windows 98 SE.

    feel_x
     
  5. M8_NX

    M8_NX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2004
    High,

    danke für eure Antworten!

    Auf welchem MAC duldest du denn deine Wins?

    Und muss man bei NT dann auch diese ganzen Service-Pack-Sachen nachziehen?
     
  6. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    31.07.2003
    ist ein iBook G3/700. Sehr langsam, aber mit NT 4 erträglich.
    Reicht für Lotus Notes Designer und MS Project.
    Service Pack 6a empfohlen! (Die meiste Software läuft eh erst ab SP4)

    Bestelle gerade ein neues Powerbook G4 12", damit wird's besser.
    ;)

    feel_x
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche