Welches TFT für Grafik/Druckvorstufe

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von COLORWOR:KS, 28.08.2005.

  1. COLORWOR:KS

    COLORWOR:KS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir ein TFT-Display zulegen und sitze jetzt schon seit Tagen
    vor meinem alten Moni und versuche eine Entscheidung zu treffen.
    Das es so schwierig werden würde hätte ich nicht gedacht.:(
    Ich habe mal die TFTs aufgelistet die von Preis u. Leistung her in Betracht kommen.

    Apple CD 20"
    Eizo Flexscan L887
    Formac Gallery 2010 DVI Raven Black
    NEC Multisync 2080UX+
    LaCie Photon 20 Vision II
    Iiyama GraphicPro H2010-B

    Ich mache EBV und Druckvorstufe und möchte mit dem TFT zumindest annähernd farbverbindlich arbeiten. Kalibration wird mit iOne-Proof erledigt.
    Ich weiß, die Auswahl ist noch recht groß, aber vielleicht könnt ihr mir ja mit euren Meinungen bei der Entscheidung helfen. Würde mich freuen.

    thx Tom

    Nachtrag:
    das Display soll zusammen mit 'nem G4 Dual 1,42 / Tiger mit einer Radeon 9000 pro werkeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2005
  2. netmikesch

    netmikesch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.08.2003
    in deiner liste fehlt das 21" dell display - das ist soweit man hört unschlagbar günstig und angeblich das gleiche panel wie in den cinema displays.
    ich würd zum eizo greifen. oder sparen und dann das 23" von apple nehmen.
    leider sind alle nicht apple displays nicht gerade schönheiten...
     
  3. COLORWOR:KS

    COLORWOR:KS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Gegen Dell hab' ich irgenwie 'ne Abneigung, obwohl ich zugeben muss, dass der Preis für ein WideScreen wirklich ok ist. Das reizt natürlich auch am Apple - und das Design vom ACD ist wirlich überragend.
    Der Formac ist vom Preis nicht zu schlagen und die Werte sind auch richtig gut aber die sonstige Ausstattung ist mau und die Füße - na ja …
    Apple ist ein LG S-IPS Panele, der Formac ein MVA - k.A. welcher Herrsteller.
    Iiyama und Eizo bieten beide 10bit und gute Einstellmöglichkeiten (Gamma, 6-achsen Farbe usw.) unterscheiden sich aber in der Paneltechnologie:
    Eizo = Sharp ASV, Iiyama = Fiujitsu MVA. Bei Eizo kommen noch 5! jahre Garantie dazu.
    Der NEC hat auch ein LG S-IPS und bietet hervorragende Werte wie Eizo oder Iiyama aber man liest häufig von REBK´schen Streifen die störend sind.
    Wie gesagt, nicht einfach. Welche Paneltechnologie ist den für meine Zwecke die beste? Über ASV habe ich bislang noch keine Info gefunden. Ansonsten soll MVA für die Bildbearbeitung ja sehr gut sein, obwohl zB. die CG von Eizo oder die SpectraView von NEC alle mit S-IPS ausgestattet sind.
     
  4. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    schau mal bei http://prad.de/ vorbei. Vielleicht liegen da User-Berichte vor oder Tests
     
  5. COLORWOR:KS

    COLORWOR:KS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Schon gemacht, aber ehrlich gesagt macht es das ganze nicht viel einfacher. Leider hab' ich keine Möglichkeit mir die Geräte anzusehen (wohne auf'm land). Muss meine Entscheidung also auf Erfahrungsberichte stützen. Leider liest man sehr viel wiedersprüchliches (besonders zu ADC und NEC) und zum Eizo L887 und zum Formac 2010 RavenBlack findet man kaum was. Im Moment liegt bei mir der Eizo vorne aber der ist auch rund 300 EUR teurer als der Formac (und das ADC ist so schön :) )
     
  6. ohnetitel

    ohnetitel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Ich habe das gleiche Problem. Prad.de ist zwar ganz nett, aber da sind ja nur Gamer unterwegs. Richtig brauchbare Hinweise sind schwer zu finden. Ich bin da über den dell 2405FP Widescreen gestolpert. Die Hotline bei Dell ist allerdings nicht so toll, die wissen nicht einmal, ob das Ding am G5 Dual 2.0 läuft. Über Tips wäre auch ich sehr dankbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welches TFT Grafik
  1. mog
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    267
  2. unique23
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.642
    G4Wallstreet
    19.10.2006
  3. sikomat
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    477
    Mister Knister
    09.03.2006
  4. Identify
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    977
    cheffe
    21.02.2006
  5. methew_81
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    347
    methew_81
    18.06.2005