Fachbücher Welches Mac-Fachmagazin?

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von gentux, 16.01.2006.

Welches Mac-Fachmagazin lest ihr?

  1. MacUp

    38 Stimme(n)
    19,0%
  2. Macwelt

    47 Stimme(n)
    23,5%
  3. Mac Life

    80 Stimme(n)
    40,0%
  4. keines von oben

    68 Stimme(n)
    34,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Hallo

    So langsam mache ich ernst mit dem Switch auf Mac, moemntan lese ich als Fachliteratur die c't, die einige Bereiche aus Windows, Linux und MacOS abdeckt, aber eigentlich für mich wegen den Hardware-News sehr spannend ist, nun suche ich ein gutes Mac-Fachmagazin, hier in der Schweiz bekomme ich drei: MacUp Macwelt und MacLife, welches würdet ihr empfehlen? In den neusten Ausgaben wird bei allen Intel an die grosse Glocke gehängt und bei MacUp wofür ich mich schliesslich entschied, tat das Thema in 6 Seiten lumpigen Timeline und viel Tinte ab, was mich doch sehr erschütterte.

    Kurz: Welches Heft würdet ihr nehmen?
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Das Thema hatten wir schon heufiger!!
    Nutze mal die Forumsuche.
    Ich persönlich kaufe mir Zeitschriften nur, wenn die CD eine Gute Vollversion bietet. Das ist meiner Meinung so jede 10 Ausgabe oder so.
    Ich finde die lohnen sich nicht, da sie immer unaktueller sind als z.B. dieses Forum oder bekannte Newsseiten.
    Zudem sind die Zeitschriften einfach viel zu teuer für den geringen Umfang.
     
  3. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    02.11.2003
    Ich finde alle drei nicht schlecht. Wenn Du Dich nicht festlegen willst, kauf doch am besten immer die, wo Themen drin sind die Dich interessieren.
    MacLife ist i.m.h.o. mehr für Consumer, die anderen beiden haben auch mal spezifischere Artikel. Pers. lese ich MacUp im Abo, die anderen je nach Artikel auch mal zwischendurch.

    bye, M.
     
  4. grünspam

    grünspam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Also ich finde die macUp irgendwie etwas hochgestochen - komisch aber wahr =)

    maclife hat mir bis jetzt ambesten zugesagt und die wird auch nur sporadisch gekauft - brauch eh 2Monate bis alles durchgelesen is =)
     
  5. whitegrey

    whitegrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2004
    mir fehlt der Platz um die ganzen Hefte zu horten - also kaufe ich mir immer nur die Ausgaben mit Jahresarchiv :D
    so kann ich alles nachlesen was Fachartikel anbelangt (die wirklich wichtigen Infos hab ich eh vorher aus dem Netz) und das im praktischen PDF-Format wo ich auch einzelne Seiten/Artikel ausdrucken kann. Kosten tut es auch nicht so viel...
     
  6. Chris.b

    Chris.b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Meiner Meinung nach lohnt wie oben schon gesagt, keine der Zeitschriften. Der Inhalt ist dünn und nicht aktuell, der Preis viel zu hoch. 1x täglich MacTechnews.de und du bist WESENTLICH besser informiert.
     
  7. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    ich danke für eure zahlreichen Antworten.
     
  8. scareglow

    scareglow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    27.03.2005
    hab sowohl Mac-welt und Mac Life getestet...
    hmm..Mac Life ist schöner gestaltet und im Mac-welt steht mehr drin..kommt mir vor.
    Würde dennoch zu Mac-life tendieren, da ich ohnehin nicht so viel zum lesen komme...bzw. sich bei mir dzt. zahlreiche Bücher stapeln die ich noch lesen muss, da soll ein Magazin kurzweilig, übersichtlich und informativ sein..also "auf den Punkt gebracht" ;)
     
  9. scareglow

    scareglow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    27.03.2005
    Switch-mässig würde ich ohnehin noch zusätzlich so Bücher wie Mac OSX für Dummies (heisst nur so) usw. empfehlen...
    Stand zwar nix GRUNDLEGENDES drinnen was ich nicht eh schon irgendwie wusste..machte aber an Anfang sehr viel Spaß..und ein bisschen Wissen konnte ich schon draus beziehen ;)
     
  10. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    ich muss hier noch erwähnen, dass ich nicht ein vollblut Switcher bin, habe vor ca. 5 Jahren mit einem PowerBook 520 unter System 8 gearbeitet, war damals sozusagen mein Haupt-Notebook. Eigentlich wahnsinnig, damals konnte ich ohne Probleme ein Projekt für die Schule, die 20 Seiten mit unzähligen Bildern umfasste erstellen, auf Diskette bringen und auf einer Dose ausdrucken! Und das mit einem mickrigen 25 MHz 68040 und paar MB RAM.

    Ausserdem habe ich immer wieder mit OS 9/X auf einem G3 herumprobiert, aber keine schulisch oder beruflich wichtigen Aufgaben gemacht. jetzt will ich mit dem MacBook sozusagen weiterfahren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen