Welches Elgato Paket ist das richtige für mich?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von JavaEngel, 11.11.2004.

  1. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Hallo!

    Ich kenne mich leider auf diesem Gebiet nicht wirklich aus. Ich wohne in einer Wohnung. Ich beziehe zur Zeit mein Fernsehersignal aus einer Antennendose. Nun weiß ich aber nicht, ob es echtes Kabel ist (eher nicht) oder vom Satellit eingespeist (Gemeinschaftsantenne). Macht das einen Unterschied?

    Eine weitere Frage : Wird DVB-T auch über eine solche Antenne dann empfangbar sein? Oder ist das Betreiberabhängig? Ich wohne in Erlangen. Leider ist es so, daß man hier das Signal (ich habe mich über die Website erkundigt) nur mit Hilfe einer Antenne empfangen kann.

    Was würdet ihr vorschlagen? Welches ElGato Paket wäre für mich ideal?

    Viele Grüße
    Ricky
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2004
  2. morten

    morten Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.11.2004
  3. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Macht es denn einen Unterschied, ob ich mein Signal über Kabel bzw. über eine Gemeinschaftsantenne beziehe. Im endeffekt suche ich ja doch nur Frequenzen, oder?

    Viele Grüße
    Ricky
     
  4. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Kann mir denn niemand weiterhelfen?

    Danke!
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Das macht einen Unterschied! Laut Webseite von elgato sind die 400er für DVB-T also digitales Fernsehen per Funk ausgelegt. Damit kannst Du herkömmliche analoge Ausstrahlungen gar nicht empfangen.

    Das 200er Gerät kann die analogen Signale+Sonderkanäle für Kabel empfangen und hat einen analogen Tuner integriert ( daher auch teurer).

    Beim Fernsehn wird es in nächster Zeit eh keine langfristigen Investitionen mehr geben. Digitalisiert wird das Kabel nämlich auch bald (DVB-C) und auch für Satelit wird es das geben (DVB-S). Desweiteren winkt HDTV immer heftiger.

    Ich tippe mal darauf, daß Du das 200er Gerät benötigst. Es sei denn Du bekommst ein Antennensignal. Dann kann es bald so sein, daß Du DVB-T
    bekämst. Die Investition ergo schnell unsinnig wird. Du solltest also in Erfahrung bringen woher Dein Fernsehsignal kommt ( außer aus der Wand).
     
  6. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    je nachdem. wohnst du in einem dvb-t versorgtem gebiet? Wenn ja, würde ich dir das für digitales fernsehen empfehlen. Wenn du satellit hast, dann nim das für satellit (Du hast satellit, wenn irgendwo in der nähe deines fernsehers eine box rumsteht, bei der du die programme auswählen kannst.) Und falls du einen kabel-anschluss hast, dann natürlich das für kabel.

    Wie viel Programme empfängst du denn?
     
  7. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ab 2005 soll es in der Umgebung von Nürnberg dvb-t geben. Ich habe auch schon die vorraussichtlichen Karten gesehen. Da gibt es eine Fläche, die kann mit normaler Zimmerantenne empfangen. Ich bin da leider nicht mit drin. Dazu müßte ich eine Außenantenne (Dach) haben. Da ich im Mietshaus wohne, wohl nicht möglich, oder?

    Naja. Warum muß ich wissen, wo ich mein Antennensignal herbekomme? Für mich macht es doch daheim keinen Unterschied, oder? Mein Fernseher sucht die Programme ohne Decoder. Klar. Ich kann mal nachfragen. Aber ehrlich gesagt, dachte ich nicht, daß es einen Unterschied machen würde?! Solange ich die Signale mit meinem normalen Fernseher empfangen kann, ist es doch egal, oder?

    Ich bin ganz konfus :(

    Trotzdem danke
     
  8. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    Cool! Wie machst Du das? :D
     
  9. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Danke! :rolleyes:
     
  10. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    wenn du das signal z.b. von ner satellitenantenne bekommen würdest, dann bräuchtest du einen reciever. bei kabelanschluss brauchste halt nur den fernseher. bei ner dachantenne bekommt man meistens nur ard, zdf und ein drittes programm flimmerfrei..
     

Diese Seite empfehlen