Welches Book für Modedesign?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von wuschel6, 18.01.2007.

  1. wuschel6

    wuschel6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    24.09.2005
    guten abend!

    und zwar wird eine freundin von mir bald ihr modedisgn-studium beginnen und braucht dazu noch ein book. sie will so wenig geld wie möglich ausgeben. ich hätte noch ein ibook g4 letzte rev, 14" das sie kaufen würde, nur stellt sich bei mir die frage, ob das für cad usw. reicht?

    wie ist eure meinung dazu? würdet ihr ein anders book empfehlen? evtl ein powerbook? :noplan:

    danke :Pfeif:

    edit: sollte es schon etwas zu diesem thema geben, so tut es mir leid, ich habe mit der sufu nichts gefunden.
     
  2. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Dann soll sie sich für wenig Geld ein aktuelles MacBook kaufen ;)
     
  3. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    MacUser seit:
    29.09.2005
    evtl. macht ihre Uni bei Apple on Campus mit?
    Da gibts dann viele Prozente... das ist irgendwo unter Education auf der Apple Homepage versteckt.
    Ich würd auch ein MacBook empfehlen. Hab vorher ein iBook gehabt... kein Vergleich.
     
  4. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Für wieviel willst ihr dein iBook denn noch verkaufen ? Jenachdem kann man auch auf was anderes schliessen.
     
  5. wuschel6

    wuschel6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    24.09.2005
    sie geht auf eine private uni für modedesign. von daher glaube ich nicht, dass ihre uni da mitmacht. das mit dem macbook ist ja so eine sache.. da die uni im jahr ca 9000 euro kostet, will sie so wenig geld ich möglich ausgeben.

    ich würde ihr mein ibook für so um die 550 euro verkaufen, da 1 pixel tot ist und ein kleiner sprung am gehäuse ist. ist das zu viel?
     
  6. wuschel6

    wuschel6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    24.09.2005
    kann mir denn keiner noch etwas dazu sagen?
     
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ja! Bei dem geschilderten Zustand höchstens 400,- €.

    Wenn Sie CAD (3D) machen will/muss sollte Sie wenn möglich zu einem MacBook Pro greifen ansonsten zumindest ein MacBook und dann selbst das RAM maximal aufrüsten!
     
  8. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    17.11.2002
    deine freundin sollte sich erstmal erkundigen ob bei modedesign ein mac der richtige computer ist. ich habe mir wegen der ausbildung meiner tochter drei institute angesehen und dort immer nur pcs gesehen.
     
  9. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ein aktueller Mac ist es bestimmt der richtige Computer da man dann auch noch zusätzlich Windows installieren kann! :rolleyes:
     
  10. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    17.02.2006
    Wenn du ihr dein altes verstaubtes iBook wirklich verkaufen solltest, wird sie bestimmt bald feststellen, dass sie Leistungsmäßig auf das falsche Pferd gesetzt hat und es dir um die Ohren hauen. :D
     
Die Seite wird geladen...