Welcher Wandler ist in welchem Interface ?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von PatBateman, 08.03.2005.

  1. PatBateman

    PatBateman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Hallo !
    Weiß jemand, wo oder wie man herausfinden kann, welche Wandler in welchen Karten/Interfaces verbaut sind ? Naja, und vielleicht wäre es zusätzlich auch schön zu wissen, wie sich die Qualität misst...
    Wär nett.
    Der Pat.
     
  2. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    kiste/karte öffnen, schauen, ob da vielleicht irgendwo "apogee" steht und sich freuen. wenn "crystal" drauf steht, hast du auch noch nicht wirklich verloren.

    fachmagazine wie "keyboards" oder "keys" widmen sich den messtechnischen aspekten solcher interfaces oft und gerne.
     
  3. barbour

    barbour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.11.2004
    so, folgendes zu wandlern: "Apogee" wird nirgendwo drauf stehen, weil Apogee keine eigenen Wandlerbausteine herstellt. Zu 80% werden Wandler von Analog Devices hergestellt...
    Aber nicht nur der Wandlerherstelelr ist wichtig für so Dinge wie Rauschabstand, Klang, etc. Mindestens genauso wichtig sind Aspekte wie die Filter vor / nach dem Wandlerbaustein, die Clock, die den Baustein Taktet etc.

    Einige interessante Feststellungen sind z.B.
    -"alte" Digi oder andere Hochpreis Wandler ( 16 / 18 Bit ) klingen zum großteil noch besser als das, was heute mit 24/96 mit Niedrig/Midprice segment verkauft wird.
    -ändert sich der Wandlerklang z.T. immens, je nach dem wie "stabil" die Clock läuft...einfach mal ausprobieren, und verschiedene Clocksources probieren.

    Um es kurz zu machen, ich würde kein Gerät kaufen, nur weil da angeblich Lucid/Apogee oder sonstwas Wandler drin sind. Da gibt es einfach zu viele wichtige Punkte, die da Suppe mit würzen.
    Namhafte Hersteller sind ein guter Anfang, besser ist noch intensives Probe / Vergleichshören...

    bei Fragen...im me!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen