Welcher PDA ist der beste unter Mac?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Kheldour, 27.09.2003.

Welcher PDA ist der Beste unter Mac?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 07.10.2003
  1. Palm

    7 Stimme(n)
    58,3%
  2. PocketPC

    1 Stimme(n)
    8,3%
  3. SmartPhone (Symbian)

    2 Stimme(n)
    16,7%
  4. brauch ich nicht

    2 Stimme(n)
    16,7%
  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    03.05.2003
    Hallo Leute,

    wieder mal eine 'Geschmacksfrage'. Was ist Eurer Meinung nach derzeit der beste PDA für Mac-User? Mich interessiert insbesondere auch die praktischen Erfahrungen, also sync't das Teil einfach mit iSync oder braucht man noch ein 3rd-Party-Tool (wie 'The Missing Sync')?

    Also, meldet Euch! :D
     
  2. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    ich benutz nach wie vor meinen IPaq, denn ich noch zu meiner windows zeit gekauft habe.
    zum sync'en nehm ich PocketMac Pro das es seit letzter woche in der version 3.0 gibt und es sieht aus, als hätte sie die ecken und kanten, die die verison 2 noch hatte, geglättet. der abgleich ist sehr viel schneller geworden (ähnlich schnell wie unter windows) und es geht jetzt nicht nur über USB und netzwerk sondern auch über bluetooth :)D !!!). isync integration gibt es auch, aber das hab ich noch nicht probiert, weil isync kein entourage kann. update kostet 4.95, vollversion ich glaub 69.95.

    cheers
     
  3. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Palm bei mir

    Ich hatte zuerst den Palm Zire und nun den Palm Tungsten C. Beide liefen und laufen am Mac ganz hervorragend.

    Ich verwende die mitgelieferte Palm Software von Palm Desktop bis Acrobat Reader und Doc-to-go. Bislang ohne Probleme.

    wavey

    Lynhirr
     
  4. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.04.2003
    also ich bin immernoch der meinung das der newton der beste pda ever ist, unter X allerdings naja

    ansonsten ist ein palm schonmal nicht verkehrt
     
  5. biblio

    biblio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    28.07.2003
    Und nun etwas hoffnungslos veraltetes

    ich glaub ich bin der letzte Psion Nutzer am Mac. Sync gibt es für die X version immer noch - Freeware eines Franzosen.

    Psion hat ja bereits mac 9 User nur wenig übrig gehabt. Aber ich liebe nun mal meine Serie 5 MX Pro - brauch halt ne Tastatur. Synchroniesieren geht über Umweg mit einem USB Cardreader/writer. Dafür hat man im Miniformat Word, Operabrowser pdf - selbst bahnfahrpläne lassen sich somit lesen und abspeichern. Schnell auswechselbare Cf-Cards (bei mir bis zu 128 MB) reichen um alle daten mitzuschleppen.

    Psion ist ähnlich wie Mac. Kult mit wenig Marktanteil. Und somit bin ich immer noch Symbian Anwender:p

    Schade, dass der Consumermarkt nicht mehr bedient wird.

    der schleiku
     
  6. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Welcher PDA am besten mit Macs funktioniert weiß ich nicht, welcher der beste ist, aber schon: die Sony Clié's der PEG-N***-Serie (320x480px) - und am Anfang nächsten Jahres auch der Zodiac.
     
  7. feel_x

    feel_x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.07.2003
    Kannst Du zum Thema syncen mit dem Mac noch Tipps geben?
    Ich habe einen alten Psion Revo und würde den gerne wieder nutzen..
    Cardreader ist okay. Wo finde ich die Software? Hast Du sonst noch Tipps für das Duo Psion und Mac?

    :)
    feel_x
     
  8. swissmac

    swissmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    13.09.2003
    So, ich hole das alte Thema wieder einmal nach vorne...

    Und wo bekomme ich die Software her, gibt's da noch einen Link?

    Hat jemand schon versucht seinen Psion per "Seriell zu USB" Kabel anzuschliessen?

    Ich fand den Psion Revo Plus ein total tolles Gerät und habe es leider gegen einen iPAQ eingetauscht. Diesen habe ich dann aber bald wieder verkauft. Und jetzt überlege ich mir ob ich mir nicht wieder einen Psion anschaffen möchte.

    Wäre auch an anderen Tipps sehr interessiert.

    Gruss - swissmac
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2005
  9. Jerry

    Jerry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    Mein PocketPC ist gerade dabei sich aufzulösen. Das Display ist hin und akzeptiert keine Taps mehr. Ich habe es provisorisch mit etwas Staniolpapier aus einer Milka-Schokolade gefixt und jetzt tut es wieder seinen Dienst. Nur bin ich doch dazu geneigt, mir einen neuen PDA zu holen und als ich am Wochenende in der Stadt war, um mir die Cliés anzugucken, waren sämtliche Läden (Mediamarkt, Karstadt, Kaufhof,...), die normalerweise haufenweise PDAs rumstehen hatten, wie leergefegt. Das einzige, das sie da hatten, waren solche Navigationsgeräte und ein Verkäufer meinte zu mir, daß Sony keine PDAs mehr herstellt. Wisst Ihr da mehr? Und wenn Sony wirklich nichts mehr herstellt. Was soll ich denn dann für einen nehmen, wenn meinen PocketPC bald wirklich das zeitliche segnet?

    Jerry
     
  10. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Ich hab schon so ziemlich alle Gerätearten durch. Ich hatte da mal nen echten Tick. Mittlerweile halte ich meinen Papier-Filofax, bzw. mein Powerbook für den besten PDA :D Von meinen Vorlieben abgesehen sind die Palm Os - Geräte wohl am problemlosesten zu syncen. Isync ist eben ziemlich überfordet. Active Sync und die Pocket PCs sind ja z.B. aus einem Hause, logo dass es bei MS wenig Probleme gibt. Da Apple aber keinen aktuellen PDA mehr hat, muss sich das arme isync mit x verschiedenen systemen rumplagen. Schirga unmöglich auch nur eines vernünftig zu syncen. Aber wie schon gesagt ... Palm liegt weit vorne, denk ich mal.
     
Die Seite wird geladen...