Welcher PDA für Macuser

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Oliver, 22.11.2003.

  1. Oliver

    Oliver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2001
    Hallo,

    welcher PDA ist am besten für Macuser und das Mac OS X geeignet?

    Gruss
    Oliver
     
  2. RETRAX

    RETRAX Gast

     

    Ein Palm OS gerät


    Gruss

    RETRAX

    defekter Link entfernt
     
  3. Joerg A.

    Joerg A. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2003
    Re: Re: Welcher PDA für Macuser

     
    Weshalb ein Palm OS Gerät? Ich habe einen Sony (770) und bin sehr zufrieden damit, aber es werden nicht alle Funktionen unterstützt. Beispielsweise kann ich den Memorystick nicht wie auf meinem Windows Rechner als externen Drive ansprechen. Ich weiss nicht, ob das mit Pocket PC's besser klappt, mit meinem Sony jedenfalls nicht.
     
  4. tsuribito

    tsuribito MacUser Mitglied

    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Sony kocht leider mit MS Import und seinem Memorystick ein proprietäres Süppchen und unterstützt Softwaremässig den Mac nicht. Ganz anders Palm ...
     
  5. frankg

    frankg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Mit Missing Sync geht das aber ohne Einschränkungen.
    Missing Sync installiert sogar Plugins für iPhoto zum Austausch von Bildern.

    Ich würde mir aber trotzdem als nächstes einen Palm kaufen.

    Gruß

    Frankg
     
  6. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
    ... die allseits beliebte Frage:

    ... warum nen PDA, wenn es doch Smartphones gibt? Ist nicht so ein kleines SP, auch wenn es vielleicht nicht 100% der Anwendungen draufhat, auch sinnvoll, da es immer dabei ist?
    Schau Dir mal die Infos zum Sony P800 oder P900 an. Und schon sind die Taschen leer... (von Geld und Geraeten) :D
     
  7. frankg

    frankg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2002
    Ich kann die Frage Smartphone vs Handy und PDA nur für mich persönlich beantworten:

    Ich mag keine Smartphones, denn sie sind mir für die reine Telefonie zu groß, zu schwer und zu unhandlich (da hätte ich gleich mein altes Ericsson von 1996 behalten können;-)) und als PDA haben sie in der Regel zu wenig Funktionen und vor allem ein viel zu kleines Display, bzw sind die Dinger zu dick um darauf vernünftig schreiben zu können. Zudem finde ich die Kombination enorm unpraktisch. Ich habe z.B. noch kein Gerät gefunden bei dem ich während des Telefonierens mir auch was notieren kann. Entweder höre ich nichts mehr, weil ich das Telefon vom Ohr nehmen muss, oder ich muss eine Sprachnotiz machen und das später wieder abtippen.

    Wie gesagt ein rein persönlicher Eindruck: was unpraktischeres ist mir noch nicht untergekommen.

    Gruß

    Frankg
     
  8. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
  9. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
    @ tridion Recht hast Du!

    @ frankg Sowohl der Communicator als auch die beiden SonyEriccson P800 und P900 haben eine Freisprecheinrichtung per Lautsprecher. Man kann wunderbar Notizen machen, auch auf der Rolltreppe im Kaufhaus oder im fahrenden Auto. Mach das mal mit zwei Geraeten ohne Tisch und in Bewegung. Telefonmini am Ohr einklemmen und den PDA zweihaendig nutzen? Der Fortschritt kommt! Gruss an den Chiropraktiker!
     
  10. eOnkel

    eOnkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.04.2003
    Moinsen

    nutze nach wie vor noch meinen Handspring Visor Edge...extrem dünn, she rstabil und Akku läuft ewig. Farbdisplay, Musik und son Firlefanz hat - meines Erachtens - nüscht in nem PDA verloren.

    Aber das natürlich sehr sehr subjektiv...oder anders ausgedrückt sich selbst gegenüber objektiv zu sein ist in etwa so einfach wie Bush für intelligent zu halten...schlichtweg unmöglich.

    Gruss

    eOnkel
     
Die Seite wird geladen...