Welcher LCD für den Macbook pro

Diskutiere mit über: Welcher LCD für den Macbook pro im MacBook Forum

  1. Säm_2

    Säm_2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2006
    Welchen LCD für den Macbook pro

    Hallo Members

    Heute gehe ich mein Macbook pro 2.16 Ghz, 2 GB RAM abholen. Möchte den primär für alles benützen können, was heisst das ich Ihn auch als "Media Center" benutzen möchte im Wohnzimmer um da mal Diashows auf einem LCD machen zu können, Sound darüber laufen zu lassen das er auch an sie Soundanlage kommt. Vor allem aber habe ich auch das EYE TV 200 dazu genommen. Somit brauche ich keinen DVD-Recorder oder Harddisk.

    Nun zu meinem Projekt:
    Ich habe einen Macbook pro 2.16 Ghz mit Eye TV 200 gekauft. Darüber kann ich TV schauen, Sendungen aufnehmen bis HDTV Format, DVD abspielen und natürlich auch den Apple für Computerbelange (surfen, fotodiashows etc.) einsetzen.
    Mit dem Macbook pro kann ich bis zu einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel extern raus. Dementsprechend ist natürlich ein HDTV/WUXGA Fernseher sicherlich optimal. Hier sehe ich jedoch das Problem von 1080i. Wie ich vielfach gelesen habe, wird beim skalieren bei 1080i die Quali leiden was bei einem 1080p ja offenbar nicht der Fall ist, weil auch nicht skaliert wird.

    Nun zu meinen Fragen:
    1. Wenn man über den Macbook pro also TV schaut, empfiehlt es sich also 1080p?
    2. LCD oder Plasma?
    3. Wenn jemand Erfahrung hat mit Apple inkl. Eye TV, kann man jedenfalls 1920x1080 raus, also auch mit Eye TV und DVD abspiele über integrierten Superdrive?
    4. Bitte um Geräteempfehlung und wenn es keine Umstände macht die Begründung dazu.
    5. Habe gehört das viele Hersteller nach der WM mit dem Preis runter gehen werden, respektive vor allem aber auch viel mehr HDTV Geräte ab Herbst 06 verfügbar sein werden. Wie seht Ihr das?

    Meine Recherchen haben bis anhin ergeben das der Amoi LC42T1eE oder der kleinere im Moment erhältliche Bruder Amoi LC37AF1E sicherlich gut sind da diese fast die einzigen bezahlbaren 1080p TV's sind. Habe super Kontakt mit Vorzugskonditionen bei der Toshiba, die ja mit dem 42WLG66 ein tolles 1080i Gerät anbieten, jedoch eben nur 1080i. Habe jedoch den Bericht hier gelesen, respektive was die Engländer in Ihrem Forum [​IMG]http://www.avforums.com/forums/showthread.php?t=317121 ja dazu sagen, und darin kann man nur gute Feedbacks herauslesen zu der hohen Auflösung von WUXGA (1920x1080)auf dem Toshi. Also würde der ja auch reichen im Vergleich zu den Amoi's!

    Was ich also suche ist ein LCD/Plasma mit mindestens 37", lieber jedoch 42" wenn möglich mit einer tolen Auflösung (1080p?!?!).

    Vielleicht gibt es ja jemand hier der auch einen apple mit Eye TV einsetzt und so seine Erfahrungen hat. Bin echt gespannt. Vor allem ob es eben besser ist über den Apple, da man ja dann vom Computer aus direkt mit 1920x1080 kommt und somit auch für Standard TV die hohe Auflösung erzwingt.

    Bin sehr gespannt auf Eure Meinungen, Gedankenzüge und vor allem auf die Tipps&Tricks und natürlich Eure Vorschläge.

    Lieben Gruss aus der Schweiz

    Säm
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  2. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Akkusativ Singular Neutrum, nicht Akkusativ Singular Masculinum
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welcher LCD den Forum Datum
Welcher Monitor für 15" MacBook Pro late 2016? MacBook Donnerstag um 09:35 Uhr
Welcher USB-C Hub am MBP 2016 (13" ohne Touch) MacBook 26.11.2016
MacBook Pro Retina Late 2012 - Welcher Preis? MacBook 01.11.2016
Welcher ext. Monitor (Auflösung) macht beim Macbook Air Mid2013 Sinn? MacBook 01.08.2016
SSD - welcher Ruhemodus? MacBook 28.07.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche