Welcher Beamer für privatgebrauch...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Dangermouse, 11.07.2006.

  1. Dangermouse

    Dangermouse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    ... Hallo Leute,

    mein Nachbar hat ne schöne 3x2 m Leinwand in der Garage und da gucken wir immer schön Fußball/Formel1/etc.

    Da der Beamer (Nen uralter) allerdings jetzt immer anfängt zu flimmern wenn er warm wird und auch die Bildquali recht schlecht ist, wollte der sich jetzt mal nen neuen zulegen.

    Soll kein Hightech-Gerät sein aber schon was vernünftiges.

    Hat jemand von euch Kaufempfehlungen oder auch generelle Hinweise worauf man achten sollte?

    Danke und Gruß,
    Dangermouse
     
  2. DarkAge

    DarkAge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    24.10.2004
    BenQ MP720P - XGA 1024x768/ 2500 ANSI Lumen/ 2000 ANSI Lumen im Eco-Mode/ 2,7 kg/ 31 dB/ 28 dB im Eco-Mode/ Kontrast: 2000 :1/ max. Lampenlebensdauer: 4000 h/ 4:3/ Zoom: 1:1,15/ schwarz/anthrazit/ Zubehör: CD-Rom, Fernbedienung, Kabel, Tasche/ Eingänge: D-Sub, DVI-I/, preislich zwischen 1000 und 1200...
     
  3. Dangermouse

    Dangermouse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort, aber glaub 1000 Euronen sind für nen Spaßgebrauch schon fast zuviel, dachte so um die 500-700.

    Aber man kann ja auch gebraucht kaufen, werd da mal schauen :)))
     
  4. koli.bri

    koli.bri Gast

    Ein Tipp vin einem Kumpel: Gebrauchtes LCD-Display holen, und auf einen Overheadprojektor (wie aus der Schule) packen. Vorher freillich die Rückwand von dem LCD rausnehmen.
    soll einwandfrei klappen. Ist halt nur ein wenig Bastelarbeit.

    gruß
    Lukas
     
  5. joseph

    joseph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2005
    Ich habe letzte Woche für die Firma einen Benq 620MP gekauft. Ist ein gutes Allround Gerät hat drei Jahre Garantie und liegt preislich knapp unter 900.-. Den kann ich empfehlen
     
  6. zeroseven

    zeroseven MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2005
  7. theodor

    theodor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Eine Alternative zum Selberbasteln ohne OHP dafür mit Diaprojektor: www.diy-tronic.de oder googlen nach dem Stichwort "Volksbeamer"
    der Theo
     
  8. koli.bri

    koli.bri Gast

    Danke für den Link. Ist billiger und kleiner als meine Möglichkeit...

    Werd mich dann wohl bald ans Einkaufen machen ^^

    gruß
    Lukas
     
  9. ciriaco10

    ciriaco10 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2007
    Beamer in Bewegung

    hallo leute

    ich besitze einen 1:1 Boeing 737 Simulator aus den USA ..dieser ist auch mit einer Full Motion Anlage ausgerüstet. Frage betreffend dem Sicht- resp. Visualsystem ...ich möchte für eine quasi 180 grad rundumsicht 3 beamer gebrauchen ...nun frage ich mich, ob das sinnvoll ist...die motionanlage ist oft in bewegung und gerade beim landen nach dem aufsetzen wakelt das ding halt wie echt.....halten das die lampen eines beamers aus? ich habe mal gehört die seien sehr delikat....was wisst ihr darüber??

    grüsse aus zürich

    daniele
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen