welchen tintenstrahldrucker als proof-ersatz?

Diskutiere mit über: welchen tintenstrahldrucker als proof-ersatz? im Drucktechnik Forum

  1. microboy

    microboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    momentan steht hier ein hp designjet 10 ps der über
    ein software-rip (best color) angesteuert wird und eigentlich
    ganz passable ausdrucke liefert. leider verblassen diese
    recht schnell...

    der drucker dient als interne kontrolle und sollte sich
    entsprechend kalibrieren lassen oder eben profile haben.
    eine software für OS X ist ebenfalls zwingend!

    das ein tintenpisser keinen proof ersetzt ist mir klar.
    welche drucker nutzt ihr bzw. wie sind eure erfahrungen?

    :)
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Schau doch mal bei BestColor, welche Drucker davon
    unterstützt werden. Dann brauchst du nur den Drucker kaufen.

    Ansonsten interressierts mich genauso. Hab weder guten Drucker
    noch ein Software-RIP.

    Hier ist noch ein Thread mit anderer Software:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=58243
     
  3. microboy

    microboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    bei best hab ich schon geschaut...

    EFI Colorproof M unterstützt bei A3+
    folgende tintenpisser:

    Canon
    BJC-8500, W2200

    Epson
    Stylus Color 1520, 3000
    Stylus Photo 2100, 2200
    Stylus Pro 4000, 5000, 5500

    HP
    Designjet 10PS, 20PS, 30, 30N, 50PS


    generell ist der hp designjet 10 ps schon okay.
    nur die schnell verblassende tinte ist ein manko
    und da ist wohl epson ein stückchen weiter.

    testberichte oder vergleiche der genannten
    geräte hab ich bis jetzt allerdings noch nicht
    gefunden.

    :(
     
  4. bbbbogi

    bbbbogi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2004
    wir verwenden ein best rip mit einem epson stylus pro 5000.
    ca 93,5% an das eurostandard matchprint system kalibriert.
    jeder drucker ist damit zufrieden!
    die haltbarkeit der farbe ist nitcht so doll.
    aber es soll ja auch nix zum aufhängen sein
     
  5. slavi

    slavi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    wie lange ist nicht lange?

    von welchem zeitraum spricht man da so ungefähr?!
    Woche / Monat ?
     
  6. bbbbogi

    bbbbogi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2004
    wenn man den ausdruck am schreibtisch liegen lässt und tageslicht fällt ein, würde ich das proof nach 5tagen spätestens nicht mehr so gerne verwenden.
    wie haltbarkeit der farben zueinander ist auch unterschiedlich.
    auf jeden fall das proof (ist ja auch wertvoll) immer vom tageslicht schützen und vor allem das auch dem kunden sagen.
     
  7. slavi

    slavi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    ...

    aber bei richtigen proofs (z.B. iris) ist es aber nicht so schlimm !
    Tja - qualität hat sein preis...
     
  8. bbbbogi

    bbbbogi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2004
    iris zu teuer und schaut auch net besser aus.
    selbst große tiefdruckereien sind auf epson umgestiegen!
    ach, fällt mir gerade ein. die haltbarkeit der neuen epson sind länger haltbar.
    da hab ich was von "75jahe" im kopf.
     
  9. microboy

    microboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2003
    den epson stylus pro 5000 gibts anscheinend nicht mehr
    zumindest hab ich bei epson direkt nichts gefunden...

    bleiben nur 1520, 3000, 2100 und 2200... der 4000er ist
    ne nummer zu gross und zu teuer!

    :(
     
  10. bbbbogi

    bbbbogi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welchen tintenstrahldrucker als Forum Datum
offsetdruck=tintenstrahldrucker/CMYK? Drucktechnik 27.11.2007
Welchen Laserdrucker kaufen? Drucktechnik 16.08.2007
Welchen TFT für Layout-Arbeitsplätze? Drucktechnik 02.08.2007
Welchen Pantone Farbfächer Drucktechnik 17.05.2007
A3 Endlospapier für Tintenstrahldrucker? Drucktechnik 28.12.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche