welchen email client?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Pulk, 08.02.2004.

  1. Pulk

    Pulk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    nachdem ich nicht wirklich empfehlungen für einen email client hier gefunden habe, welchen email client könnt ihr empfehlen?

    ich benutze bis jetzt the bat! am pc (http://www.ritlabs.com/en/products/thebat/) und wenn ich unterwegs bin benutz ich es mit VPC am PB.

    würde jetzt aber gern einen feinen email client für mac os X haben, der folgendes können sollte:

    pgp verschlüsselung
    mehrere email konten
    und eine backup funktion für den gesamten datenbestand.


    jemand vorschläge?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2004
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    naja für Mail gibt es mail.app, Entourage, Kontact und viele mehr. In meinen Bookmarks findest du noch einige Links zu den Programmen.
     
  3. saruter

    saruter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Hi,
    ich benutze auf meinem PB wie auch vorher auf meiner Dose Mozilla Mail (den Browser auch). Mozilla Mail kann:
    - PGP (GnuPG) mittels dem Plugin Enigmail, das auch auf der Mozilla Homepage ist
    - Mehrere Konten verwalten (Habe hier 5 Konten mit jeweils unterschiedlichen POP und SMTP Servern)
    - Backup kannst du so machen indem du den Profile Ordner auf CD sicherst. Du sicherst damit gleichzeitig Mails, Bookmarks, Einstellungen, Filter für Mails etc.

    Gruss
    Saruter
     
  4. Pulk

    Pulk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
     


    nö, möcht ein eigenständiges mail programm.

    was ich vergessen hab, synchronisieren mit anderem rechner sollte auch möglich sein.
     
  5. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
     

    Schaue es dir doch erstmal an - es läuft eigenständig! Du kannst es auch separat runterladen (Thunderbird), benötigst also nicht die komplette Mozilla-Websuite oder den Mozilla-Browser.
     
  6. weinford

    weinford MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2004
    Hallo,
    ich bin erst vor kurzem von PC auf mac gewechselt. Auf dem PC habe ich immer Thunderbird / Mozilla benutzt oder KMail/Kontact. Das liegt allerdings daran, daß ich einen sehr guten IMAP-Server habe, auf dem alle meine eMails liegen, hübsch in Ordnern, vom server automatisch nach Spam gefiltert und nach Verteilerlisten in die Ordner sortiert... also brauchte ich immer nur ein Frontend mit wenig Funktionalität.

    Jetzt hab ich nen mac und benutze Mail.app (von Panther 10.3.2) und bin sehr zufrieden. Der IMAP-Server wird gut angesprochen, die GnuPG-Unterstützung war spielend einfach eingebunden, und der Server wird ständig mit dem Client synchronisiert, sprich, ich hab alle mails auch auf der Platte liegen, und wenn ich hier was ändere wird das auch in den Ordnern des Servers verändert und andersrum. Backup brauche ich nicht, weil der Server gebackupt wird, könnte ich aber einfach machen indem ich ~/Library/Mail auf CD brenne.

    The bat! kene ich von nem Arbeitskollegen, ein sehr nettes Programm, allerdings konnte es damals als ich es angeschaut habe noch nicht (ode rnicht richtig, weiß ich nicht mehr) mit IMAP umgehen, daher hab ichs nicht benutzt. Hat nette features wie ASCII-Formatierungen (Einrückung) und so weiter, die ich in noch keinem anderen Programm gefunden habe.

    Schau Dir Mail.app an, ich mag es. Mehrere Konten kann es auch.

    Grüße,
    Toby
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen