Welchen DVD-Brenner kaufen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von flipy, 07.01.2005.

  1. flipy

    flipy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2004
    hallo

    also, ich habe die suche probiert, doch nur veraltete, oder nicht mehr übersichtliche themen gefunden.

    ich würde mir gerne einen dvd-brenner zulegen, extern, firewire, der in der preiskategorie 130 bis 170 euro liegt.

    was ist da IM MOMENT zu empfehlen?

    double layer? ja? nein?

    dvd-brenngeschwindigkeit sollte aber bei min. 4x liegen.

    ich hab schon bei gravis und digitalplanet geschaut, aber da find ich nix passendes.

    kennt jemand noch gute online shops die auch nach luxembourg liefern?

    thx ;)
     
  2. archelon

    archelon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.07.2003
    Hab' mir von LG das Modell GSA 5160D gekauft:
    FW/USB 2, DL, plus (16), minus (8), dvd-ram.

    Läuft mit PatchBurn3 problemlos unter OSX 3.7.
    Funktionniert auch mit Linux und sogar Windows!

    Das Gerät hat ein weißes Kunststoffgehäuse und paßt gut zum iBook.
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ich hab mir vor einem Monat einen LG-GSA-5160D beim onlineshop von mediamakrt (www.mediamarkt.de) gekauft. Der kann Firewire und(!) USB2.0, beschreibt so ziemlich alle Medien (auch DL) und ich bin bisher sehr sehr zufrieden mit meiner Wahl. Er hat auch nur 149Euro gekostet.
    Toast erkennt ihn direkt und der Rest vom Apple-System arbeitet auch tedallos mit ihm zusammen nachdem ich patchburn (www.patchburn.de) gestartet hatte.

    (DL Median sind zur Zeit aber noch recht teuer)
     
  4. etienne

    etienne Gast

    Auch ich erwäge die Anschaffung eines LG GSA-5160D. Bei http://www.pixmania.com gibt es den im Moment für 125 Euro.

    Funktioniert das Brennen von DVD-RAM mit dem Brenner problemlos unter OS X?
    Wo bekommt man die Rohlinge am günstigsten?
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    DVD-Ram geht ohne Probleme. Voraussetzung ist aber, dass man die DVD-RAM zuerst als HFS+ mit dem Festplattendiesntprogramm formatiert (sonst geht es nicht, und das steht auch nirgendwo, deshalb hier der Tipp ;) )
    Und du musst noch kurz einmalig patchburn starten damit der Rechner das Laufwerk als gültig erkennt (aber das dauert ja nur wenige Sekunden).
     
  6. flipy

    flipy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2004
    danke für eure tips!! werde mir wohl den LG kaufen.

    thx ;)
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.977
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Danke auch für die Tipps. Ich suche auch einen DVD-Brenner, allerdings
    INTERN für nen G4 1,25 MDD.

    Geht da auch jeder LG-Brenner, z.B. LG GSA-4160B ?
    Muß man Patchburn starten? Wie siehts da unter OS9 aus?

    MacEnroe
     
  8. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    DVD RAM Unterstützung ist echt mau unter OS X, wieso wird kein UDF unterstützt?

    Hast du schon viele DVD RAM Medien mit HFS+ beschrieben? Gabs noch keine Probleme?
     
  9. curve

    curve MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2004
    ich brauche auch unbedingt einen dvd-brenner für backups. will mir auch einen externen zulegen, mit firewire und usb. der soll dann an meinen mac und an nen pc. am pc ist ein brennprogramm, an meinem mac habe ich allerdings keins.

    brauche ich unbedingt toast? oder geht es auch mit kostenlosen programmen, z.b. missing media burner?
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    @MacEnroe: Hab keine Erfahrung damit, aber patchburn müsste auch hier helfen (bei OSX)
    Weiss nicht ob unter OS9 überhaupt eine Appleeigene Brennsoftware existiert. Wenn nicht, dann brauchst du eh ein Brennprogramm, also Toast. Da müsste man dann mal suchen welche Version es für OS9 gibt und was die so unterstützt. Toast6 erkennt den Brenner unte OSX sofort, auch ohne patchburn.

    @djdc: Bisher keine Probleme (ich achte allerdings darauf, dass ich bei der ersten formnatierung als HFS+ kein journaling verwende, weiss nicht ob das wichtig ist)

    @curve: OS-X hat ja schon brennmöglichkeiten von Apple eingebaut (deswegen ja patchburn). Brauchst also auch nicht unbedingt Toast.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Welchen DVD Brenner
  1. iamxx
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.965
  2. hah
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.004
  3. hard2handle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    353
  4. orq
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.747
  5. camI
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    439