Welchen Drucker (Preis <100 EUR) ?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ataq, 27.11.2005.

  1. ataq

    ataq Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    Registriert seit:
    05.03.2003
    ich möchte mir einen drucker für normale office anwendungen (bewerbung etc...) und evtl auch fotos kaufen...

    ich hab keine ahnung von druckern, da ich bisher keinen gekauft habe!

    was muss ich beachten? was könnt ihr mir empfehlen?

    wenns geht mir wireless/bluetooth... weis nicht wie das funktioniert mit dem kabellosen drucken. möchte halt vom pc und mac drucken können

    preis sollte unter 100 euro liegen


    thx
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2005
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Canon Pixma
    Canon: wegen der günstigen Tinte

    Bei WLAN/Bluetooth wird's unter 100 EUR schwierig...

    No.
     
  3. gerri

    gerri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Canon Pixma MP 110 ;)

    Kopiert, druckt, scannt ...

    billige Patronen (ebay oder Druckerzubehoer.de ...)
     
  4. gerri

    gerri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    09.06.2005
    @ norbi:

    Grüße ins Salzburger Land!!

    Ein Rauriser in Düsseldorf :D
     
  5. MTROmusic

    MTROmusic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    26.08.2005
    Hab nen HP PSC-1510 (um 99,-)
    Ist ein 3in1 Gerät (PSC-->Print Scan Copy) und ich bin damit sehr zufrieden.
    Ich drucke echt viel für die Uni und so und bis jetzt erfüllt er seine Aufgaben gut bis sehr gut.
    Ein großer Vorteil des 1510 ist, dass er auch optisch perfekt zum Mac passt (ist weiß/grau).
    Bin, wie gesagt, sehr zufrieden mit dem Gerät
     
  6. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Wobei HP aber fast immer Kombipatronen hat , die schweineteuer sind als Original....

    Ach ja, die Canon Pixma-Serie kann ich auch sehr empfehlen, verstehen sich prächtig mit dem Mac
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2005
  7. MTROmusic

    MTROmusic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    26.08.2005
    Ja ich hab eine für schwarz und eine Farbpatrone...ich zahle für ne originale HP s/w pstrone 14 Euro und für ne Farbpatrone 19. Ist schon teuer, aber andererseits bin ich ja Nichtraucher....;)
     
  8. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Auf jeden Fall einen Canon Pixma.
     
  9. archelon

    archelon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.07.2003
    Canon, also die aktuellen Pixma.

    Ich selbst habe eine älteren Canon S750, druckt schnell, billig und Fotos sehen ziemlich gut aus.
    Tinte bei: http://www.druckerzubehoer.de/
     
  10. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Nachtrag: Wenn dann solltest Du schauen ob Du noch einen Canon Pixma IP 3000 bekommst. Denn für die ganz neuen gibt es noch keine Fremdtinte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen